Die Karibikwoche von CTO ist ein monumentaler Erfolg für Antigua & Barbuda

Antigua und Barbuda
Antigua und Barbuda
Geschrieben von Herausgeber

Die Tourismusbehörde von Antigua und Barbuda (ABTA) schloss eine Woche hochproduktiver Treffen und erfolgreicher Aktivierungen auf der Karibikwoche der Karibischen Tourismusorganisation (CTO) in New York vom 1. bis 7. Juni 2019 ab. Charles 'Max' Fernandez, Minister für Tourismus und Investitionen in Antigua und Barbuda, leitete die Delegation in Antigua und Barbuda, die sich aus Vertretern der ABTA, Colin James, CEO, zusammensetzte. Dean Fenton, US-Tourismusdirektor; Donyelle Bird-Browne, Tourismus- und Investmentmanagerin - USA; und Abena Merchant, Social Media Manager.

Minister, Kommissare und Tourismusdirektoren aus den 28 Mitgliedsländern des CTO trafen sich, um Marketingtrends und die neuesten Entwicklungen der Branche zu erörtern und Geschäftstreffen über die Zukunft und Richtung der Organisation abzuhalten. Eine wichtige Komponente war der exklusive Zugang zu Top-Reisejournalisten auf dem jährlichen Media Marketplace. Die ABTA zeigte alles, was die Insel zu bieten hat, und der Tourismusminister und CEO nahm an einer Reihe von Einzelinterviews mit führenden Print-, Sozial- und Rundfunkmedien teil und sprach sowohl das Fach- als auch das Verbraucherpublikum an.

Weitere Veranstaltungen während der Woche waren ein Facebook Live Event mit CEO Colin James und US-Direktor Dean Fenton von der Questex Travel Group, um die neue globale Sommerkampagne #WhatCoolLooksLike zu besprechen und Reiseberater über neue Entwicklungen bei Luftbrücken und Resorts auf der Insel zu informieren. CEO Colin James moderierte auch die karibische Marketingkonferenz mit dem Titel „Nutzung der kulturellen Aufregung der Karibik“, die sich auf Möglichkeiten für Reiseziele konzentrierte, um die wachsende Nachfrage von Reisenden nach authentischeren kulturellen Erlebnissen zu nutzen. Er wurde auch beim Abendessen der Caribbean Tourism Industry Awards geehrt und erhielt den Allied Award für herausragende Beiträge zur Entwicklung der Region.

"Unsere Treffen waren fruchtbar und boten uns die Möglichkeit, neue Partnerschaften zu knüpfen und aufzubauen und gleichzeitig unsere bestehenden Beziehungen zu stärken", sagte der Minister für Tourismus und Investitionen, Hon. Charles 'Max' Fernandez. „Ich möchte dem ABTA-Team und unseren geschätzten Partnern beim CTO für all ihre harte Arbeit bei der Förderung des Reiseziels und beim Beitrag zum Erfolg der Tourismusbranche unserer Insel danken. Wir sind unglaublich stolz auf die positiven Ergebnisse und die kontinuierlichen Erfolge, die unser Team erzielt hat “, schloss er.

Zusätzlich zum CTO-Veranstaltungskalender nutzten der Minister und der CEO ihre Präsenz in New York, um mehrere andere Sitzungen durchzuführen. Minister Fernandez nahm an der Tourismusversammlung des Ministerrates der Organisation Ostkaribischer Staaten (OECS) teil, während die Tourismusbehörde mit Dr. Collin Devon, CEO von Collin Devon Events, zusammentraf, der eine vielfältige Gruppe von rund 500 tausendjährigen Fachleuten nach Antigua bringen wird und Barbuda im Oktober für eine Woche voller Spaß und Festlichkeiten.

Die CTO Caribean Week in New York ging am Freitagabend, dem 7. Juni, zu EndethMit Rum & Rhythm ein Vorteil für die CTO Foundation, in der Antigua & Barbuda eine atemberaubende Lounge mit den besten kulinarischen Erlebnissen der beiden Reiseziele veranstaltete.

Antigua (ausgesprochen An-tee'ga) und Barbuda (Bar-byew'da) liegen im Herzen der Karibik. Gewählte die World Travel Awards  Das romantischste Reiseziel der KaribikDas Doppelinselparadies bietet Besuchern zwei einzigartige Erlebnisse, ganzjährig ideale Temperaturen, eine reiche Geschichte, lebendige Kultur, aufregende Ausflüge, preisgekrönte Resorts, köstliche Küche und 365 atemberaubende Strände in rosa und weißem Sand - einen für jeden Tag des Jahres. Antigua, die größte der Inseln unter dem Winde, umfasst 108 Quadratkilometer mit einer reichen Geschichte und einer spektakulären Topographie, die eine Vielzahl beliebter Sehenswürdigkeiten bietet. Nelsons Werft, das einzige erhaltene Beispiel einer georgianischen Festung, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist vielleicht das bekannteste Wahrzeichen. Der touristische Veranstaltungskalender von Antigua umfasst die prestigeträchtige Antigua Sailing Week, die Antigua Classic Yacht Regatta und den jährlichen Antigua Carnival. bekannt als das größte Sommerfest der Karibik. Barbuda, Antiguas kleinere Schwesterinsel, ist das ultimative Versteck für Prominente. Die Insel liegt 27 Meilen nordöstlich von Antigua und ist nur eine 15-minütige Flugreise entfernt. Barbuda ist bekannt für seinen unberührten 17 Meilen langen rosa Sandstrand und als Heimat des größten Fregattenvogelschutzgebiets der westlichen Hemisphäre. Informationen zu Antigua & Barbuda finden Sie unter: www.visitantiguabarbuda.com und folge uns auf Twitter. http://twitter.com/antiguabarbuda  Facebook www.facebook.com/antiguabarbuda; Instagram: www.instagram.com/AntiguaandBarbuda

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

eTurboNews | eTN