Clear Channel Airports unterzeichnet neue Vereinbarung mit dem Palm Beach International Airport

1-46
1-46

Clear Channel Airports gab heute bekannt, dass der Palm Beach International Airport (PBI) den US-amerikanischen Flughafenmedienführer (CCA) für einen neuen Fünfjahresvertrag für Flughafenwerbung ausgewählt hat. CCA wurde im Rahmen eines Wettbewerbsverfahrens gegenüber zwei anderen Out-of-Home-Werbefirmen (OOH) ausgewählt und markiert den dritten Großauftrag von CCA, der 2019 nach dem Philadelphia International Airport (PHL) und dem Eppley Airfield (OMA) der Omaha Airport Authority angekündigt wurde.

Der neue PBI-Vertrag und die Medien-Upgrades beginnen im Oktober 2019.

Palm Beach International Airport (PBI) is the gateway to the famed Palm Beach County, a lush, made-for-getaways location boasting 47 miles of beaches, stretching from Jupiter to Boca Raton and from Lake Okeechobee to the Island of Palm Beach. The region is driven by the resort and Industrie, Landerschließung, gehobener Einzelhandel und gutes Essen, was ihn zu einem Flughafen der Wahl für globale Marken macht, die mit begehrten Urlaubsreisenden und wohlhabenden Anwohnern in Kontakt treten möchten. Der Landkreis ist auch die Heimat zahlreicher Technologie-Arbeitgeber, die Marken die Möglichkeit bieten, sich zu vernetzen und mit ihnen in Kontakt zu treten Reisende und Unternehmensentscheider.

PBI verzeichnet von 2.6 bis 2017 ein Wachstum gegenüber dem Vorjahr und steigert die jährliche Passagierzahl um 2018 Prozent. Der Flughafen wird regelmäßig für sein berührungsempfindliches und angenehmes Kundenerlebnis am Flughafen ausgezeichnet, zu dem auch die Auszeichnung als 9. bester Inlandsflughafen durch das Travel + Leisure Magazine im Jahr 2018 gehört Zu den Auszeichnungen für 2017 gehört die Platzierung als fünfter bester mittlerer Flughafen in der JD Power North American Airport Satisfaction Study 5, als neunter bester Inlandsflughafen des Travel + Leisure Magazine und als Nummer 2017 in den USA für die besten Gesamtwartezeiten für die TSA Checkpoints.

„Clear Channel Airports war ein echter Partner und führend in der Flughafenwerbebranche. Aus diesem Grund freuen wir uns, unsere Beziehung zu Clear Channel Airports fortzusetzen “, sagte Laura Beebe, Flughafendirektorin am Palm Beach International Airport.

"CCA verzeichnet ein Rekordwachstum, indem es sich auf leistungsstarke Partnerschaften mit den fortschrittlichsten Flughäfen konzentriert", sagte Morten Gotterup, Präsident von Clear Channel Airports. "Wir haben viele Jahre zusammen mit PBI investiert, innoviert und angepasst und freuen uns, die Erfahrung von Passagieren und Werbetreibenden bei PBI weiter zu entwickeln, um noch einladender zu werden."

PBI hat täglich fast 200 Nonstop-Ankünfte und Abflüge zu fast 30 Zielen in den USA, Kanada und der Karibik mit 11 Fluggesellschaften. Das neue hochmoderne Medienprogramm wird das Passagiererlebnis verbessern und die Aufmerksamkeit aller Passagiere auf sich ziehen. CCA wird verschiedene Medienressourcen und die neuesten digitalen Technologien in das Mediennetzwerk integrieren, um den Anforderungen einer robusten Gruppe aktueller Werbetreibender gerecht zu werden und neue Marken anzuziehen, um die Benchmark-Einnahmen weiter zu steigern.

Zu den wichtigsten Details des neuen PBI-Programms gehören:

Umfassendes, direktes digitales Netzwerk in allen Bereichen;
LCD-Netzwerk des Fluginformationsanzeigesystems (FIDS);
V-Portrait LCD-Netzwerk während der gesamten Gepäckausgabe;
Mehrere hochformatige LED-Videowände auf dem neuesten Stand der Technik;
Integrierte und energieeffiziente kundenspezifische Leuchten, die Architektur und Passagierfluss ergänzen;
Erfahrungszonen; und
Regional thematische Wandlandschaften.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News