Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Seychelles Tourism Board nimmt an der ILTM Asia-Pacific Fair teil

seychelles-iltm
seychelles-iltm
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Das Seychelles Tourism Board (STB) nahm mit einem 4.5 Quadratmeter großen Stand an der ILTM Asia - Pacific Messe teil. Die Ausstellung fand vom 27. Mai 2019 bis 30. Mai 2019 in Marina Bay Sand in Singapur statt.

Frau Amia Jovanovic Desir, die Direktorin für Indien, Südkorea, Australien und Südostasien, nahm im Auftrag von STB an der Ausstellung teil, und Frau Elsie Sinon, die leitende Marketingleiterin für diese Gebiete, begleitete sie.

Das Konzept der Messe bestand aus vorgeplanten Terminen und Besprechungen. Mehrere Agenten, die potenzielle Reiseveranstalter vertreten, um Geschäfte zu besprechen und zu führen. In diesem Jahr nahmen 573 Unternehmen zusammen mit 540 internationalen Käufern an der Ausstellung teil.

Die Ausstellung wurde am 27. Mai mit einer Reihe von Aktivitäten eröffnet, die eine Podiumsdiskussion einleiteten, an der einige Experten für Tourismusmarketing als Gastredner teilnahmen, darunter Dr. Praga Khanna, eine führende Strategieberaterin, und Frau Catherine Feliciano-Chon, Gründerin und Geschäftsführer des CatchOn-Marketing-Experten, der als einer der führenden Führungskräfte Asiens gilt.

Um die Tourismusbranche auf dem Laufenden zu halten, halten sich die teilnehmenden Aussteller über die sich ständig ändernden Anforderungen des Reisetrends auf dem Laufenden.

Darüber hinaus wurde großer Wert auf den Anstieg des Millionärssegments in Südostasien gelegt, was für Reiseziele von Vorteil wäre, die sowohl bei den Zahlen als auch beim Umsatz nach neuem Wachstum suchen. Die anwesenden Teilnehmer erhielten Marketing-Tipps, wie sie sich mit diesem speziellen Segment verbinden und es erreichen können.

Während der Messe, die sich über drei Tage erstreckte, hatte das STB-Team 60 geplante Termine, einschließlich Ad-hoc-Anfragen für Besprechungen von Reiseveranstaltern. Die Agenten, die sich während der Treffen trafen, stammten aus einem Querschnittsmarkt, zu dem Australien, China, Japan, Indien, Indonesien, Malaysia, die Philippinen, Russland, Singapur, Spanien, Südkorea, Taiwan und Großbritannien gehörten.

Die verschiedenen Treffen wiesen darauf hin, dass einige Ziele den Sättigungspunkt oder Deja Vu erreicht hatten und die Anforderungen der Kunden an neue Ziele zur Erkundung beeinflussten. Die Seychellen bezeichnen sich als Ziel ihrer Wahl, das ihrer Nachfrage und ihrem Interesse entspricht.

Die aus den Treffen gesammelten Informationen wiesen darauf hin, dass die üppige Vegetation des Ziels und die verschiedenen Inselmerkmale einen Mehrwert für die Kundenbasis des Agenten darstellen.

Die Besucher suchen exotische High-End-Resorts. Durch die detaillierte Präsentation wurden sie von der breiten Palette an Produkten und Attraktionen überzeugt, die die Seychellen diesen Besuchersegmenten zu bieten haben.

Ausgehend von den Treffen mit den Agenten versucht das STB-Team, seine Strategie neu zu definieren, einschließlich der langsamen Entwicklung einiger Märkte in Südostasien, bei denen ein hohes Wachstumspotenzial festgestellt wurde.

Frau Amia Jovanovic Desir, die Direktorin für Indien, Südkorea, Australien und Südostasien, drückte ihre Anerkennung gegenüber den verschiedenen Handelspartnern auf dem asiatischen Kontinent aus.

„Als kleines Reiseziel mit begrenzten Ressourcen sind wir in hohem Maße auf die Unterstützung und das Vertrauen unserer lokalen Partner angewiesen, um an einigen der von uns in diesen Gebieten organisierten Werbeveranstaltungen teilzunehmen. Wir glauben, dass durch die Durchdringung dieser Marktregion potenzielle Ergebnisse erzielt werden können. Die Agenten dürsten nach Informationen über unsere Insel. Wir müssen geduldig sein und dem Markt etwas Vertrauen schenken. Aus diesem Grund fördern wir die kontinuierliche Schulung von Agenten, was unserer Ansicht nach von größter Bedeutung ist, wenn wir die Seychellen auf einigen Märkten für die Verbraucher sichtbar und im Gedächtnis behalten möchten. Wir brauchen Zeit, um den Markt zu entwickeln und das Vertrauen und die enge Beziehung zu den Agenten aufzubauen “, sagte Frau Amia Jovanovic Desir.

Alle Agenten erhielten allgemeine Broschüren des Ziels sowie eine Kopie der Liste der lokalen Destination Management Companies, DMCs und ein Seychellen-Markenzeichen als Souvenir.