Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die brasilianische GOL startet Flüge nach Cabo Frio im Bundesstaat Rio de Janeiro

0a1a-141
0a1a-141
Geschrieben von Chefredakteur

GOL Linhas Aéreas Inteligentes SA, Brasiliens inländische Fluggesellschaft, gibt die Ausweitung ihres Flugbetriebs auf die Stadt Cabo Frio im Bundesstaat Rio de Janeiro bekannt. Die neuen Flüge beginnen im Dezember 2019 am Flughafen Guarulhos in Sao Paulo. GOL wird diese neue Route mit seinen Flugzeugen der Boeing 737-700 Next Generation fliegen, die bis zu 138 Passagiere befördern, und wird das Flugzeug mit der größten Kapazität sein, das auf dem Flughafen Cabo Frio eingesetzt werden kann.

„Da GOL die Fluggesellschaft ist, die den Luftverkehr in Brasilien populär gemacht hat, suchen wir immer nach neuen Möglichkeiten, um bequeme und komfortable Flüge zu Zielen anzubieten, die von unseren Kunden gewünscht werden. Wir werden die erste Fluggesellschaft sein, die Direktflüge von S o Paulo in die Seenregion von Rio anbietet, mit einer hohen Nachfrage von Touristen, die reisen, um die schönen Strände der Region zu genießen “, sagt Eduardo Bernardes, Vizepräsident für Vertrieb und Marketing.

Durch den Start werden die Ziele von GOL auf 77 erhöht, davon 62 in Brasilien. Cabo Frio ist das neunte regionale Reiseziel, das das Unternehmen in diesem Jahr angekündigt hat. Die neuen Flüge von GOL in die Städte Cascavel, Passo Fundo, Vitóriada Conquista, Sinop, Franca, Barretos, Araçatuba, Dourados und Cabo Frio sind Teil der Pläne des Unternehmens, die Flüge im Bundesstaat Sao Paulo zu erhöhen, eine Initiative, die für die Entwicklung und Förderung von Anreizen wichtig ist Flugreisen in Brasilien.