Minister Bartlett spricht 2019 beim World Travel and Tourism Council vor führenden Tourismusunternehmen

0a1a-154
0a1a-154
Geschrieben von Chefredakteur

Im Rahmen eines Panels des World Travel and Tourism Council (WTTC) 2019, das am Dienstag, dem 11. Juni, in New York City stattfand, sprach der Tourismusminister, Herr Edmund Bartlett, über die Bedeutung der sozialen Verantwortung von Unternehmen (CSR) und wie privat-öffentliche Partnerschaften als Katalysatoren für das Wirtschaftswachstum und die greifbare Transformation lokaler Gemeinschaften dienen.

Minister Bartlett, der an einer Podiumsdiskussion mit dem Titel „Vom CSR zum CSR-Sein“ teilnahm, sagte: „CSR muss versuchen, das Gleichgewicht zwischen der Idee von„ mir “und der Definition von„ wir “herzustellen.“ Der Minister fügte hinzu: „In Jamaika arbeiten wir eng mit unseren Partnern aus dem privaten Sektor zusammen, um sicherzustellen, dass das Wir, dh die Einwohner Jamaikas, die Vorteile der sozialen und wirtschaftlichen Widerstandsfähigkeit erfahren. Aus unserer Sicht geht es bei CSR darum, die Lebensqualität vor Ort zu verbessern. “

Minister Bartlett war ein leidenschaftlicher Befürworter des Engagements des Privatsektors, um die nachhaltige Entwicklung des Tourismus in Jamaika und weltweit voranzutreiben. Unter seiner Führung hat das jamaikanische Tourismusministerium privat-öffentliche Partnerschaften und Allianzen geschlossen, die eine Reihe von Sektoren abdecken, darunter Verkehr, Landwirtschaft, Gesundheit und Wellness, Produktion und Kleinunternehmen. Einige dieser Partnerschaften wurden in Form von ausländischen Direktinvestitionen durchgeführt, insbesondere im Bereich der Unterbringung.

In Jamaika und in der ganzen Karibik praktizieren mehrere internationale Resorts CSR-Praktiken in Bereichen wie Öffentlichkeitsarbeit, Wohnungsrenovierung und Spenden an lokale Schulen. In Jamaika ist Sandals Resorts ein Beispiel dafür, wie der Privatsektor CSR - über die Unternehmensphilanthropie hinaus - einen Schritt weiter bringen kann, indem er nachhaltige Projekte mit direkten Verbindungen zu lokalen Gemeinschaften entwickelt.

Zum Beispiel hat Sandals Resorts mit lokalen jamaikanischen Bauern zusammengearbeitet, indem es Saatgut gespendet und dann einen direkten Markt für die geernteten Produkte angeboten hat. Tatsächlich werden 90 Prozent aller in Jamaika verwendeten Produkte vor Ort beschafft. Sandals Resorts investiert auch in klimabezogene landwirtschaftliche Ausbildung an Handelsschulen und in Universitätsprogramme im ganzen Land.

"Die Menschen in Jamaika sehen die Vorteile dieser CSR-Modelle. Deshalb sind wir entschlossen, diese Initiativen für soziale Unternehmen mit unseren Partnern aus dem privaten Sektor auszubauen, um die Fähigkeit Jamaikas zu verbessern, mehr aus dem Wachstum des Tourismus in unserem Land zu ziehen", sagte Minister Bartlett .

Das WTTC vertritt den privaten Sektor Reisen und Tourismus weltweit. Zu seinen Mitgliedern zählen mehr als 170 CEOs, Vorsitzende und Präsidenten der weltweit führenden Reise- und Tourismusunternehmen aus allen Regionen, die alle Branchen abdecken.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur von Assignment ist Oleg Siziakov

eTurboNews | eTN