Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Etihad Airways stellt den Boeing 787-10 Dreamliner auf der Strecke Abu Dhabi - Rom vor

Etihad Airways, die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, hat die Einführung ihres neuesten Flugzeugtyps, des Boeing 787-10 Dreamliner, für den täglichen Flug nach Rom mit einem besonderen Abendessen im Rome Cavalieri Hotel gefeiert. Die Fluggesellschaft fliegt jetzt jeden Morgen die größte Variante dieses technologisch fortschrittlichen Flugzeugs von Abu Dhabi nach Rom und ergänzt jeden Abend einen zweiten Flug mit Boeing 777-300ER.

An dem Abendessen, das gestern Abend von der italienischen Moderatorin Roberta Capua veranstaltet wurde, nahmen Seine Exzellenz Ahmed Al Mulla, stellvertretender Botschafter der VAE in Italien, und Martin Drew, Vizepräsident von Etihad für Europa und Amerika, teil. Bei der Ankunft wurden die Gäste mit traditioneller arabischer Kalligraphie und Musik verwöhnt, die von traditionellen arabischen Instrumenten inspiriert war.

Die Veranstaltung beinhaltete auch eine spezielle Podiumsdiskussion zum Thema Destination Abu Dhabi, in der drei Gäste aus verschiedenen Branchen ihre gemeinsame Zuneigung zur Hauptstadt der VAE teilten. Guillermo Mariotto, Modestylistin und TV-Persönlichkeit, Irene Saderini, Sportreporterin für Superbike- und Formel-E-Events für Sky Sport, und Clelia Patella, Kunstbeeinflusserin und Schriftstellerin, berichteten leidenschaftlich über ihre Erfahrungen bei Besuchen und Arbeiten in der Stadt und während der Podiumsdiskussion genossen einen wahren Geschmack von Abu Dhabi in Form einer Auswahl von speziell ausgewählten arabischen Vorspeisen.

Robin Kamark, Chief Commercial Officer der Etihad Aviation Group, sagte: „Wir freuen uns sehr, hier in Rom ein ganz besonderes Flugzeug zu feiern, das eine sehr wichtige Stadt in unserem Netzwerk bedient.
„Durch die Einführung von Boeing 787 in unserem Netzwerk können wir unser Flugerlebnis weiter verbessern und unseren Gästen die Möglichkeit geben, die individuellsten Dreamliner-Kabinen der Welt zu genießen.

„Diese Flugzeuge verfügen über verbesserte Unterhaltungssysteme und Konnektivität, und natürlich werden alle unsere Gäste unseren anerkannten Service und unsere Gastfreundschaft erleben. Wir freuen uns, dass Rom zu den ersten Städten gehört, die unser neues Flugzeug 787-10 erhalten, und freuen uns darauf, die Einführung der 787-9 in Mailand im September zu feiern.

Abu Dhabi bietet Besuchern die Möglichkeit, kulturelle Highlights, beeindruckende Architektur und erstklassige Themenparks sowie beeindruckende Strände und Wüstenlandschaften zu erkunden. Die Stadt spricht Alleinreisende und Paare auf der Suche nach einzigartigen Reiseerlebnissen sowie Familien an, die außergewöhnliche Erinnerungen schaffen möchten, und ist damit das perfekte Urlaubsziel.

Etihad Airways bietet allen Reisenden, die über Abu Dhabi zu internationalen Zielen fliegen, einen kostenlosen Zwischenstopp von zwei Nächten in der Hauptstadt der Emirate. Die kostenlose Zwischenstopp-Aktion für Abu Dhabi kann bis zum 1. Dezember 31 online über etihad.com oder über ein Reisebüro bis zum 2019. Dezember XNUMX gebucht werden.

Die Gäste können aus 15 Hotels in der ganzen Stadt wählen und alles erleben, was Abu Dhabi zu bieten hat, von kulturellen Meisterwerken über architektonische Highlights und Naturlandschaften bis hin zu Attraktionen in Themenparks und sportlichen Aktivitäten.