Minister: Ganz Russland kann für ausländische Besucher bis Ende 2019 steuerfrei sein

0a1a-177
0a1a-177

Der russische Minister für Industrie und Handel, Denis Manturov, sagte heute, dass das steuerfreie System bis zum Jahresende 2019 auf alle russischen Regionen ausgedehnt werden kann.

„Bei den bereits getroffenen Entscheidungen waren Moskau, die Region Moskau, St. Petersburg und Sotschi die ersten. Städte, in denen die FIFA-Weltmeisterschaft ausgetragen wurde, schlossen sich später an. Die Entscheidung wurde kürzlich über Veliky Novgorod getroffen. Sobald das elektronische Dokumentenmanagementsystem bis zum Jahresende optimiert ist, werden alle Regionen ausnahmslos an diesem Programm teilnehmen “, sagte der Minister.

Mehr als 100,000 Schecks im Wert von 11 Milliarden Rubel (170.9 Millionen US-Dollar) wurden im ersten Jahr des russischen steuerfreien Systems ausgestellt, sagte Manturov zuvor.

Das Pilotprojekt für ein steuerfreies System wurde im April 2018 in Russland gestartet. Das steuerfreie System ermöglicht Ausländern, die nicht Mitglieder der Eurasischen Wirtschaftsunion sind, eine Rückerstattung der Mehrwertsteuer, die beim Kauf von Waren im Hoheitsgebiet der Russischen Föderation gezahlt wird sie außerhalb der Eurasischen Wirtschaftsunion bringen. Ein Ausländer muss an einem Tag Waren in Höhe von mindestens 10,000 Rubel (153 USD) kaufen und muss einen Verkaufsscheck ausstellen, um die Rückerstattung zu erhalten.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News