Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die Vereinigten Staaten von Amerika beabsichtigen, der UNWTO beizutreten

0a1-116
0a1-116
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

US-Tourismus und UNWTO schreiben in Baku, Aserbaidschan, Geschichte. Die Welttourismusorganisation (UNWTO) hält derzeit ihre Exekutivratssitzung in Baku, Aserbaidschan, ab. Heute hat das US-Handelsministerium die Absicht angekündigt, dass die USA das nächste Mitglied der UNWTO werden. Die UNWTO hatte jahrelang versucht, die Vereinigten Staaten davon zu überzeugen, Mitglied zu werden. Dies kann als Wende für die mit der UNO verbundene Organisation angesehen werden.

Die USA waren ursprünglich Gründungsmitglied der UNWTO und nahmen nach vielen Jahren am Rat teil, um sich wieder der Organisation anzuschließen.

"Wir freuen uns darauf, zusammenzuarbeiten, um den Tourismus auf der ganzen Welt zu fördern", sagte Emma Doyle, Assistentin und stellvertretende Stabschefin

Insider glauben, dass dies nicht nur für die UNWTO, sondern auch für die Vereinigten Staaten und das Engagement der USA in der globalen Reise- und Tourismusbranche von entscheidender Bedeutung sein wird. Jahrzehntelang waren die USA nie offiziell auf dem Tisch, und dieser Schritt könnte nicht nur die USA ins Bild bringen, sondern auch auf den Vordersitz. Dies wird einen gerechteren und ausgewogeneren Ansatz ermöglichen, um dem Einfluss Chinas und Russlands in dieser globalen Industrie entgegenzuwirken.

 

 

In einem frühen Bericht über aktuelle Nachrichten, in dem eTN über Pläne für die Vereinigten Staaten berichtete, die der UNWTO beitreten sollen, wurde möglicherweise bei a diskutiert Abendessen am Sonntag. Der jamaikanische Tourismusminister Bartlett diskutierte bei diesem Abendessen Fragen mit Partnern des Tourism Resilience-Netzwerks.

eTurboNews wurde nun von Isabel Hill, Direktorin des Nationalen Reise- und Tourismusbüros bei US-Handelsministerium. und Jamaikas Tourismusminister Bartlett, dass dieses Thema während des Abendessens nicht diskutiert wurde. Der Tourismusminister von Jamaika, Bartlett, hatte keine Rolle dabei, die Vereinigten Staaten davon zu überzeugen, ihre Absicht zu zeigen und der UNWTO beizutreten.

eTN entschuldigt sich für etwaige Unklarheiten bei der Entwicklung dieses aktuellen Nachrichtenberichts.