24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Reise-Nachrichten brechen Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Eilmeldungen aus Simbabwe

Ride Zimbabwe führt die Beobachtung von Reitspielen ein

Screen-Shot-2019-07-09-at-23.52.04
Screen-Shot-2019-07-09-at-23.52.04
Geschrieben von Herausgeber
von John Ditima

Fahrt Simbabwe, hat das Reiten im Hwange National Park (HNP) in der Provinz Matabeleland North eingeführt, um Wild auf Pferderücken zu beobachten.

Ride Simbabwe Sprecher, Luke Chikoo Das Reiten ermöglicht spektakuläre Tierbeobachtungen abseits der üblichen Touristenrouten und bietet die Möglichkeit, einige der unberührten Gebiete zu erkunden, die mit Fahrzeugen nicht erkundet werden können.

„Auf einer Safari können wir maximal acht Personen aufnehmen. Derzeit haben wir ein Team von 23 Pferden, von erfahrenen Safaripferden bis hin zu Jugendlichen mit grünem Rücken. Da wir in einem großen Spielgebiet fahren, akzeptieren wir nur erfahrene Fahrer, die sich in allen Schritten wohl fühlen und auch fit fahren “, sagt Chikoo.

HNP ist der größte Nationalpark in Simbabwe und beheimatet 400 verschiedene Vogelarten und 107 Säugetierarten. Hwange liegt nur eine Autostunde südlich der beeindruckenden Victoriafälle und dreieinhalb Stunden von Bulawayo entfernt und ist von den internationalen Flughäfen Victoria Falls und Joshua Mqabuko Nkomo (Bulawayo) aus leicht zu erreichen

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin ist Linda Hohnholz.