Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Jordan Eilmeldungen News Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Jordanien beendet die obligatorische Quarantäne für ausländische Touristen

Jordanien beendet die obligatorische Quarantäne für ausländische Touristen
Jordanien beendet die obligatorische Quarantäne für ausländische Touristen
Geschrieben von Harry S. Johnson

Jordanien erleichtert die Einreisebestimmungen für ausländische Besucher

Drucken Freundlich, PDF & Email

Die jordanischen Regierungsbehörden gaben bekannt, dass ausländische Touristen bei ihrer Ankunft in Jordanien nicht mehr unter Quarantäne gestellt werden müssen.

Die neue Verordnung wurde am 13. Januar unterzeichnet und trat in Kraft.

Ausländische Besucher müssen bei der Einreise die Ergebnisse eines PCR-Tests für vorlegen Corona, spätestens 72 Stunden vor Abflug gemacht.

Am Flughafen müssen sich die Passagiere wiederholten Tests unterziehen (die Kosten für den Service betragen 40 USD). Wenn der Test positiv ist, muss sich der Tourist selbst isolieren und den Test erneut durchführen.

Darüber hinaus sind Reisende von der obligatorischen Registrierung auf der VisitJordan-Website befreit.

Außerdem haben die lokalen Behörden einige Beschränkungen innerhalb des Landes gelockert. Die Ausgangssperre wurde also freitags abgesagt, aber die Nacht ist noch in Kraft.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry S. Johnson

Harry S. Johnson ist seit 20 Jahren in der Reisebranche tätig. Er begann seine Reisekarriere als Flugbegleiter bei Alitalia und arbeitet heute seit 8 Jahren als Redakteur für TravelNewsGroup. Harry ist ein begeisterter Weltenbummler.