24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Äthiopien Eilmeldungen Gastgewerbe News Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News

Ausländische Passagierzahlen steigen am Flughafen Addis Abeba

0a1a-159
0a1a-159
Geschrieben von Chefredakteur

Eine Rekordzahl internationaler Passagiere reist durch Internationaler Flughafen Addis Abeba Bole, das wichtigste Tor nach Afrika, diesen Sommer. Der Mittwoch, 17. Juli 2019, war einer der geschäftigsten Tage für den Flughafen mit 310 Flügen und 29,528 Reisenden (21,028 abfliegende bzw. 8,500 ankommende Passagiere), was eine Rekordzahl an täglichen Passagieren am Terminal darstellt.

Getaneh Adera, Direktor des internationalen Flughafens Bole und amtierender CEO der äthiopischen Flughäfen, kommentierte die Bereitschaft des Flughafens für die Hochsaison wie folgt: „Mit der teilweisen Eröffnung des neuen Terminals, das die Kapazität des Flughafens mehr als verdoppeln wird, sind wir sehr zufrieden Ich freue mich darauf, in diesem Sommer eine Rekordzahl an Passagieren zu bedienen. “

Als Heimatbasis von Ethiopian AirlinesAddis Abeba, Afrikas größte Fluggesellschaft, die über 120 Städte auf der ganzen Welt bedient, hat sich zu einem geschäftigen Drehkreuz entwickelt, das täglich Hunderte von Flügen abwickelt. Der Flughafen wurde kürzlich erheblich erweitert, wodurch seine Kapazität für 22 Millionen Passagiere pro Jahr erhöht wird.

Das voll funktionsfähige Terminal wird nach seiner Inbetriebnahme über hochmoderne Flughafeneinrichtungen, einen eleganten und geräumigen Check-in, Ankunfts- und Abflughallen, verschiedene Duty-Free-Shops, Restaurants und viele andere Unterkünfte verfügen und die gesamten Passagiere aufnehmen Erfahrung auf ein ganz neues Niveau.

Es sei daran erinnert, dass Addis Abeba im vergangenen Jahr Dubai als wichtigsten Verkehrsknotenpunkt für Langstreckenpassagiere nach Afrika übertroffen hat.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov