Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Tourismusverband der Britischen Jungferninseln: Minimaler Schaden durch den Hurrikan Dorian

Tourismusverband der Britischen Jungferninseln: Minimaler Schaden durch den Hurrikan Dorian
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Hurrikan Dorian landete auf dem Britische Jungferninseln am Nachmittag des 28. August 2019 als Hurrikan der Kategorie 1.

Die Britischen Jungferninseln wurden nach vorläufigen Berichten unmittelbar nach dem Sturm am Mittwochabend durch den Hurrikan Dorian nur minimal beschädigt. Derzeit wird eine detailliertere Schadensbewertung durchgeführt. Das Gebiet hat jedoch nach einer Bewertung der Einrichtungen heute Morgen den regulären Geschäftsbetrieb bei Banken, Regierungsstellen und den meisten anderen Unternehmen in der Region wieder aufgenommen. Flughäfen und Seehäfen wurden wiedereröffnet, und der Luft- und Seetransport wurde wieder regelmäßig verkehren.

Der internationale Flughafen Terrance B. Lettsome wurde um 7:30 Uhr wiedereröffnet, während die inländischen Fähren ihren normalen Dienst wieder aufgenommen haben. Alle internationalen Fährverbindungen von Tortola nach St. Thomas wurden wieder aufgenommen, einschließlich des Red Hook Terminals.

Die Britischen Jungferninseln sind weiterhin bereit für den heutigen Höhepunkt der Hurrikansaison. Das Territorium teilt während der diesjährigen Hurrikansaison aktiv Aktualisierungen auf der Website des Department of Disaster Management.