Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die Seychellen erobern den israelischen Markt bei Handels- und Medienveranstaltungen

Die Seychellen erobern den israelischen Markt bei Handels- und Medienveranstaltungen
Geschrieben von Herausgeber

Erfolgreiche Marketingmission der Tourismusverband der Seychellen (STB) und seine lokalen Handelspartner haben der israelischen Stadt Tel Aviv während einer zweitägigen Veranstaltung am 11. und 12. September 2019 die unberührte Schönheit der Seychellen vorgestellt.

Die Veranstaltung wurde mit einem Pressegespräch im Tel Aviv Center eröffnet, an dem rund 18 Tourismusjournalisten und führende Blogger teilnahmen.

Während ihrer Präsentationen vor der Presse, Frau Sherin Francis, erläuterte STB-Geschäftsführerin das Privileg, die Seychellen als eines der bevorzugten Ziele für den israelischen Markt zu haben.

Der CEO von Air Seychelles, Remco Althuis, sprach seinerseits über die bevorstehenden Flüge zwischen den Seychellen und Tel Aviv, während die STB-Direktorin für Europa, Bernadette Willemin, im Rahmen einer Zielpräsentation detaillierte Informationen über die vielfältigen Angebote der Seychellen für Besucher lieferte.

Frau Francis nutzte auch die Gelegenheit, um die herzlichen ökologischen Positionen und die umweltfreundliche Politik der Seychellen zu erörtern. Ihre Interventionen aktualisierten auch die Presse über die Verschuldung der Seychellen gegenüber dem Naturtausch sowie über das Blue Bond-Projekt - ein wegweisendes Finanzinstrument zur Unterstützung nachhaltiger Meeres- und Fischereiprojekte - und teilten gleichzeitig die auf den Seychellen stattfindenden Initiativen zum Schutz der Umwelt.

Auf die Pressekonferenz folgten Fachpräsentationen und ein Workshop im Setai Hotel in der Altstadt von Jaffa.

An dieser Veranstaltung nahmen der israelische Honorarkonsul der Seychellen, Herr Arie Goldstein, sowie 120 Teilnehmer aus 55 verschiedenen Unternehmen teil, die sich aus Reiseveranstaltern, Reisebüros von Free Independent Travellers (FTI) sowie Meetings, Events und Incentive Travel zusammensetzten Markt (Mäuse).

Der Vorstandsvorsitzende von STB betonte erneut die Ehre, die Israelis zu den regelmäßigen Besuchern auf den Seychellen zu zählen, und betonte gleichzeitig die Tatsache, dass die Air Seychelles-Flüge regelmäßige Verbindungen zu den Inseln bieten und die Möglichkeit für mehr Besucher erhöhen, die Schönheit unseres unberührten Reiseziels zu genießen.

Frau Francis kommentierte die Bedeutung der Marketingmission in Tel Aviv und erwähnte, dass eine Handvoll Agenten und Reiseveranstalter in Tel Aviv bereits die Seychellen verkauften, die meisten jedoch ihr Potenzial noch nicht erkannt hatten und nun daran interessiert waren, sie zu fördern.

„Wir wurden von unseren Partnern in Tel Aviv sehr herzlich empfangen. Aufgrund der Rückmeldungen aus Gründen sind wir zuversichtlich, dass diese zweitägige Veranstaltung eine zusätzliche Unterstützung für unsere Marketingbemühungen zur Förderung des Reiseziels darstellt. Wir haben die Philosophie der Seychellen definitiv als ein unberührtes und grünes Reiseziel hervorgehoben, damit man sie auf ihre Eimerliste setzen kann “, sagte Frau Francis

Neben Präsentationen der verschiedenen anwesenden lokalen Partner, die ihre Produkte und Unternehmen ausstellten, gab es auch Business-to-Business-Workshops, die Einzelgesprächen Platz machten.

Während der zweitägigen Veranstaltung veranstaltete die STB einen Dinner-Cocktail, bei dem die Partner Gelegenheit hatten, sich mit den eingeladenen Personen zu vernetzen.

Die STB-Delegation und ihre Partner nutzten die Gelegenheit, um in Tel Aviv Termine mit wichtigen Marktteilnehmern zu vereinbaren. Es gab Treffen mit großen Reiseveranstaltern sowie äthiopischen und türkischen Fluggesellschaften.

Frau Francis erwähnte ihre Zufriedenheit und Dankbarkeit gegenüber den teilnehmenden Unternehmen, die mit dem STB-Team zusammengearbeitet haben, um die Veranstaltung zu einem Erfolg zu machen.

Zu den Handelspartnern gehörten DMCS, darunter Creole Travel Service, Mason's Travel und 7-Degree South, sowie Hotels wie Four Seasons Seychelles, Frégate Island Private, Avani Seychellen, das H Resort Beau Vallon Beach, Constance Hotels & Resorts und Raffles, die auf dem Markt waren ihre Dienste für die zwei Tage. Das Team wurde auch von der nationalen Fluggesellschaft Air Seychelles mit der Vertreterin Christine Ozouf begleitet.

Neben Frau Francis war das STB-Team durch Frau Bernadette Willemin - Regionaldirektorin für Europa und Frau Monette Rose Direktorin für Italien, die Türkei, Griechenland und das Mittelmeer vertreten.