24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
News Travel Wire-News

Federal Air Marshal Working From Home erhält riesige Boni

Mann mit Geldsack
Mann mit Geldsack
Geschrieben von eTN-Geschäftsführer

hart arbeitende Amerikaner kämpfen darum, über die Runden zu kommen. Was ist mit Luftmarschällen?

Drucken Freundlich, PDF & Email
Federal Air Marshals (FAMs) in den USA sichern weiterhin den Himmel unserer Nation während der globalen Pandemie, auch wenn die Bedingungen für COVID-Infektionen täglich zunehmen. FAMs fordern seit Jahren die Transportation Security Administration auf, lebensrettende Ausrüstung einschließlich einer ballistischen Weste zu kaufen.
TSA ignoriert diese Anfragen weiterhin unter Berufung auf Budgetbeschränkungen oder Ausrüstungsanfragen werden derzeit geprüft. Zwanzig Jahre nach dem 11. September haben die Marschälle vermehrt Anträge auf gegenseitige Hilfe gestellt, darunter die Unterstützung anderer Strafverfolgungsbehörden des Bundes, die Arbeit auf Basisbasis und die Reaktion auf kritische Vorfälle auf den Flughäfen des Landes. Gewerkschaftsführer sind besorgt über die Arbeitsbedingungen in der Luft und am Boden. Ein kritischer Vorfall, auf den FAMs ohne geeignete lebensrettende Ausrüstung reagierten, war der internationale Flughafen Fort Lauderdale - Hollywood im Broward County, Florida, USA, am 6. Januar 2017 in der Nähe der Gepäckausgabe in Terminal 2. Fünf Menschen wurden getötet, sechs weitere wurden bei der Schießerei verletzt. Ungefähr 36 Menschen wurden in der folgenden Panik verletzt.

Das Nationalrat des Luftmarschalls (AMNC) erhielt Dokumente auf Anfrage des Federal Air Marshal Service zur Informationsfreiheit (FOIA), was schockierende Beweise für hohe Prämien für hochrangige Manager darstellt. Der für das Washington DC Field Office zuständige Special Agent erhielt einen Bonus von 18,953.00 USD, wenn er hauptsächlich von zu Hause aus arbeitete, während die einfachen Air Marshals während dieser Pandemie alle Missionen flogen. Dieselbe Außenstelle stand an der Spitze der COVID-Infektionen in der Agentur. Das AMNC hat nun begonnen zu untersuchen, wie vielen anderen hochrangigen Regierungsaufsichtsbehörden riesige, nicht verdiente Prämien ausgehändigt werden und warum die Anfrage nach lebensrettender Ausrüstung nicht beantwortet wird.

Der Januar war mit Abstand der tödlichste Monat der Pandemie. Laut Johns Hopkins University sind in diesem Monat mehr als 95,245 Menschen an Covid-19 gestorben, was die Gesamtzahl von 77,486 Todesfällen im Dezember übertrifft.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

eTN-Geschäftsführer

eTN Verwalten des Zuweisungseditors.