Fluggesellschaften Luftfahrt Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Niederlande Eilmeldungen News Verantwortlich Technologie Tourismus Transportwesen Reisegeheimnisse Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

KLM Royal Dutch Airlines: Weltweit erster Flug mit synthetischem Treibstoff

KLM Royal Dutch Airlines: Weltweit erster Flug mit synthetischem Treibstoff
KLM Royal Dutch Airlines: Weltweit erster Flug mit synthetischem Treibstoff
Geschrieben von Harry S. Johnson

Der Übergang von fossilen Brennstoffen zu dauerhaften Alternativen ist eine der größten Herausforderungen für die Luftfahrtindustrie

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • KLM-Flug von Amsterdam nach Madrid im letzten Monat in einer Weltneuheit, die mit synthetischem Kerosin geflogen wurde
  • Entwicklung von synthetischem Flugkraftstoff und Biokraftstoff als Schlüssel zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen
  • Nachhaltiger Treibstoff wird möglicherweise den größten Beitrag zur Emissionsreduzierung bei neuen Flotten leisten

Die niederländische Regierung und KLM Royal Dutch Airlines haben heute den kommerziellen Flug dieser Fluggesellschaft angekündigt Von Amsterdam nach Madrid im letzten Monat war der weltweit erste Flug mit synthetischem Kraftstoff.

Die Entwicklung und der Einsatz von synthetischen und Biokraftstoffalternativen zu Kerosin werden als Schlüssel für längerfristige Bemühungen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen aus der Luftfahrt angesehen.

Das KLM-Flugzeug verwendete regulären Treibstoff gemischt mit 500 Litern synthetischem Kerosin, das von Royal Dutch Shell mit Kohlendioxid, Wasser und erneuerbaren Energiequellen hergestellt wurde, sowie regulären Treibstoff, um das Flugzeug anzutreiben, heißt es in einer Erklärung.

"Die Luftfahrtindustrie nachhaltiger zu machen, ist eine Herausforderung für uns alle", sagte die niederländische Infrastrukturministerin Cora van Nieuwenhuizen. "Heute, mit dieser Weltneuheit, treten wir in ein neues Kapitel unserer Luftfahrt ein."

Nachhaltiger Treibstoff wird möglicherweise den größten Beitrag zur Emissionsreduzierung bei neuen Flotten leisten, sagte Pieter Elbers, Leiter von KLM, dem niederländischen Zweig von Air France KLM.

"Der Übergang von fossilen Brennstoffen zu dauerhaften Alternativen ist eine der größten Herausforderungen für die Branche", sagte Elbers.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry S. Johnson

Harry S. Johnson ist seit 20 Jahren in der Reisebranche tätig. Er begann seine Reisekarriere als Flugbegleiter bei Alitalia und arbeitet heute seit 8 Jahren als Redakteur für TravelNewsGroup. Harry ist ein begeisterter Weltenbummler.