Guyana stellt 300 Mio. USD für den Tourismussektor bereit

0_1204153175
0_1204153175
Geschrieben von Herausgeber

Georgetown, Guyana - 27. Februar 2008 - Der Staatshaushalt 2008 hat eine Prozession von 300 Mio. USD durchgeführt, die zur Verbesserung der Tourismusbranche beitragen wird. Ein wesentlicher Aspekt dieser Verbesserung werden Infrastruktureinrichtungen sein.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Georgetown, Guyana - 27. Februar 2008 - Der Staatshaushalt 2008 hat eine Prozession von 300 Mio. USD durchgeführt, die zur Verbesserung der Tourismusbranche beitragen wird. Ein wesentlicher Aspekt dieser Verbesserung werden Infrastruktureinrichtungen sein.

Während der Tourismus für Guyana kein traditioneller Sektor ist, hat die Regierung der aktiven Förderung einer beschleunigten Diversifizierung der Wirtschaft hohe Priorität eingeräumt, da solche nicht traditionellen Sektoren wie der Tourismus ins Visier genommen werden.

Die Mittelzuweisung wird für die Modernisierung der Veranstaltungsorte verwendet, die genutzt werden, wenn in Guyana das zehnte Festival der Künste in der Karibik (CARIFESTA X) stattfindet, das voraussichtlich viel Aktivität für die heimische Tourismusbranche generieren wird.

CARIFESTA X wird voraussichtlich das kulturelle Highlight der Karibik sein, wenn es im August stattfindet, und bietet Guyana eine hervorragende Gelegenheit, sein Image als Touristenziel in der Region zu festigen.

Die Regierung hat prognostiziert, dass sich die Ausrichtung von CARIFESTA X positiv auf die Wirtschaft auswirken wird, da die Ausrichtung der Feierlichkeiten 2008 voraussichtlich zu mehreren wirtschaftlichen Aktivitäten in mehreren Sektoren führen wird.

2007 war Guyana Gastgeber der Cricket-Weltmeisterschaft 2007 im neu errichteten Providence Stadium. Dies ebnete Guyana den Weg zum Sporttourismus, und zur Förderung dieses Aspekts hat die Regierung 259 Mio. USD für den Bau eines olympischen Schwimmbades, die Sanierung der Cliff Anderson Sports Hall und des National Gymnasium sowie die Modernisierung des Colgrain bereitgestellt Pool und der Kauf von Sportausrüstung und -ausrüstung.

Die Regierung hat geplant, auf die naturbasierten Tourismusmärkte abzuzielen, auf denen Nischensektoren wie Yachting, Vogelbeobachtung und Ökotourismus im Vordergrund stehen.

Die Guyana Tourism Authority (GTA) erhielt im Budget des letzten Jahres 65.6 Mio. USD, um Guyana als einzigartiges Touristenziel zu fördern und zu vermarkten.

Im Haushaltsplan 2008 haben auch andere Sektoren, die den Tourismus ergänzen, einschließlich der Sektoren Werke und Verkehr, davon profitiert, da sie eine erhebliche Mittelzuweisung erhalten haben.

karibikpressemitteilungen.com

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.