Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die indische Vereinigung der Reiseveranstalter wählt einen neuen Präsidenten in Rekordbeteiligung

Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Der neu gewählte Rajiv Mehra ist seit vielen Jahren ein aktives IATO-Mitglied, das Schlüsselpositionen innehat und die Registrierung von Kongressen überwacht

  1. Die Umfrage zog eine Rekordzahl von Wählern an, wobei das Urteil als gebrochen angesehen wurde, da einige derjenigen, die heute gewonnen haben, zu der anderen Gruppe gehören, die verloren hat und nach Veränderung gesucht hat.
  2. Ein umstrittenes Thema war der Verzicht auf Mitgliedsbeiträge aufgrund der COVID-Zeiten.
  3. IATO ist das nationale Gremium der Tourismusbranche und hat über 1,600 Mitglieder, die alle Segmente der Tourismusbranche abdecken.

Bei einer hart umkämpften Wahl heute, dem 6. März 2021, wurde Rajiv Mehra zum Präsidenten der IATO gewählt und besiegte Lally Mathews mit einem knappen Vorsprung. EM Najeeb behielt seine Position als Senior Vice President. Harish Mathur von Concord gewann mit einem beachtlichen Vorsprung einen Platz im Exekutivkomitee.

Die Umfrage zog eine Rekordzahl von Wählern an, wobei das Urteil als gebrochen angesehen wurde, da einige derjenigen, die heute gewonnen haben, zu der anderen Gruppe gehören, die verloren hat und nach Veränderung gesucht hat. Kurz nach dem Sieg sagte Mehra, sein Team werde sich bemühen, die gesamte Mitgliedschaft mitzunehmen, damit die anstehenden Probleme und Probleme gelöst werden können.

Es wird mit Interesse beobachtet, wie das neue Team mit Problemen umgeht, die einige der Gewinner der anderen von Lally Mathews angeführten Gruppe irritierten. Dazu gehören der Verzicht auf Mitgliedsbeiträge aufgrund der COVID-Zeiten und der Umgang mit dem Tourismusministerium.

IATO ist das nationale Gremium der Tourismusbranche. Es hat über 1,600 Mitglieder, die alle Segmente der Tourismusbranche abdecken. IATO wurde 1982 gegründet und hat heute internationale Akzeptanz und Verbindungen. Es hat enge Verbindungen und ständige Interaktion mit anderen Tourismusverbänden in den USA, Nepal und Indonesien, wo USTOA, NATO und ASITA ihre Mitgliedsorgane sind, und es verstärkt seine internationale Vernetzung mit Berufsverbänden zum Besseren Erleichterung für den internationalen Reisenden Besuchen Sie nicht nur Indien, sondern die gesamte Region.

Der Verband arbeitet in allen kritischen Fragen, die die Tourismusindustrie in Indien betreffen, eng mit der Regierung zusammen, wobei der Tourismus die höchste Priorität eingeräumt wird. Es arbeitet eng mit allen Ministerien und Abteilungen der Regierung, Handels- und Industriekammern, diplomatischen Vertretungen und anderen zusammen. IATO fungiert als gemeinsames Medium zwischen den Entscheidungsträgern und der Industrie und präsentiert beiden Seiten die vollständige Perspektive, wodurch ihre gemeinsame Agenda der Tourismuserleichterung in Einklang gebracht wird. Alle IATO-Mitglieder halten sich an die höchsten Standards der Berufsethik und bieten ihren Kunden einen persönlichen Service.

#rebuildingtravel