Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Karibik Kultur Regierungsnachrichten Gastgewerbe Branchen-News treffen News Verantwortlich Tourismus Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Travel Wire-News Eilmeldungen aus Großbritannien Verschiedene Neuigkeiten

Montserrat feierte in Großbritannien am St. Patrick's Day

Montserrat feierte in Großbritannien am St. Patrick's Day
Montserrat feierte in Großbritannien am St. Patrick's Day
Geschrieben von Harry Johnson

Montserrat ist die einzige Nation der Welt außerhalb Irlands, die den St. Patrick's Day als Nationalfeiertag betrachtet

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die winzige Insel südlich von Antigua feiert am 17. März den St. Patrick's Day
  • Montserrats Staatsoberhaupt ist die Königin, die von einem ernannten Gouverneur vertreten wird
  • Montserrat erinnert auch an neun westafrikanische Sklaven, die nach einem gescheiterten Aufstand im Jahr 1768 ihr Leben verloren haben

Sprecher hisst erste Flagge in den britischen Überseegebieten Das britische Überseegebiet von Monserrat wird vom Sprecher des Unterhauses mit dem Anheben der Landesflagge in New Palace Yard gefeiert.

Die winzige Insel südlich von Antigua feiert am 17. März den St. Patrick's Day - am selben Tag erinnert sie an die neun westafrikanischen Sklaven, die nach einem gescheiterten Aufstand im Jahr 1768 ihr Leben verloren haben.

In der Tat MontserratDas Land mit weniger als 5,000 Einwohnern ist die einzige Nation der Welt außerhalb Irlands, die den St. Patrick's Day als Nationalfeiertag betrachtet. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Mehrheit der frühen Siedler der Insel, die im 17. Jahrhundert landeten, überwiegend irischen Ursprungs waren.

Sir Lindsay Hoyle sagte, es sei wichtig, dass das britische Parlament die Zeremonientage der britischen Überseegebiete markiere. „Jetzt ist mehr denn je die Zeit gekommen, Montserrat zu feiern und zu gedenken, zumal viele Montserratianer heute in Großbritannien leben, als Folge eines Vulkanausbruchs, der Mitte der 1990er Jahre die Südseite der Insel, einschließlich der Hauptstadt Plymouth, zerstörte. " er sagte. "Ich möchte unsere Beziehung zu den überseeischen Gebieten pflegen, und dies beginnt in geringem Maße damit, dass wir diese Länder anerkennen und respektieren, die uns durch das Anheben von Flaggen an ihren Nationalfeiertagen so viel bedeuten."

Der Hon. Joseph E. Farrell, Ministerpräsident von Montserrat, sagte: „Die Regierung und die Bevölkerung von Montserrat freuen sich, dass die Flagge unserer Insel am 17. März 2021 auf dem New Palace Yard gehisst wird. Dies ist in der Tat ein vielversprechender Beitritt, insbesondere am St. Patrick's Day, wenn beide Montserrat und Irland feiern eine gemeinsame Geschichte und ein reiches Erbe. “

Montserrat, 11 Meilen lang und sieben Meilen breit, wurde 1492 von Christoph Kolumbus benannt. Er glaubte, dass die birnenförmige Insel dem Land um die spanische Abtei Santa Maria de Montserrati ähnelte. Montserrats Staatsoberhaupt ist die Königin, die von einem ernannten Gouverneur vertreten wird.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.