Klicken Sie hier, um an einem bevorstehenden Live-Event teilzunehmen

Anzeigen deaktivieren (klicken)

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu
Reise-Nachrichten brechen Business Travel Nachrichten einschließlich Europäische Reisenachrichten Gesundheitsnachrichten Nachrichten aus der Hotellerie Internationale Besuchernachrichten Wiederaufbau Resort News Verantwortungsbewusste Tourismusnachrichten Tourismus Nachrichten Transportnachrichten Travel Reise-News Travel Wire News UK Travel News

Großbritannien ist eine Nation von Urlaubsträumern

Großbritannien ist eine Nation von Urlaubsträumern
Profilbild
Geschrieben von Harry Johnson

Die neue Geldstrafe von 5,000 GBP für alle, die ins Ausland reisen möchten, hat Großbritanniens Urlaubsträume vereitelt

  • 38% der Briten planen einen Urlaub, auf den sie sich freuen können
  • Jeder vierte Brite möchte einen Urlaub speziell für den Traum- und Planungsaspekt, der mit der Buchung einhergeht
  • Die meisten Briten sind bereit, 2021 mehr für Reisen auszugeben

Neue Untersuchungen haben dies ergeben Großbritannien ist eine Nation von Träumern, wenn es um Urlaubsplanung geht. Ganze 73% von uns planen dieses Jahr einen Urlaub, und 38% von uns möchten einen Urlaub, auf den sie sich freuen können. Und wer kann den Menschen die Schuld geben, im vergangenen Jahr fliehen zu wollen? 

Am wichtigsten für Reisebüros und Reiseveranstalter ist, dass jeder vierte Brite eine Reise speziell für den Planungsaspekt unternehmen möchte. Es ist von unschätzbarem Wert, jemandem zu erlauben, seinen idealen Urlaub zu träumen und zu planen, und Reisebüros sollten von diesem Kernelement des Buchungsprozesses profitieren. 

Die Nation mag verzweifelt sein, in den Urlaub zu fahren - und 54% sind bereit, mehr als gewöhnlich auszugeben -, aber das Problem bleibt, dass sich viele einfach nicht sicher genug fühlen, um noch zu buchen. Es überrascht nicht, dass uns Ängste vor Reisen in einer COVID-Welt daran hindern, den Sprung zu wagen und unsere Traumreise zu buchen. Das neue Gesetz, das Auslandsreisen verbietet, sofern es nicht freigestellt ist, und der jüngste Anstieg der COVID-19-Fälle in Europa verstärken nur die Ängste der Urlauber. Jetzt ist es an der Zeit, dass Reiseveranstalter einfache Planungslösungen für Familien und Freunde anbieten, die im Ausland Urlaub machen möchten. So können Kunden ihre Buchung Ende 2021 oder 2022 durch spätere Zahlung sichern. Dieser Ansatz kann das Geschäft für den schwierigen Reisesektor gewinnen und den Menschen etwas geben, auf das sie sich für das nächste Jahr freuen können - eine Win-Win-Situation für alle.

Eine reibungslose und inspirierende digitale Buchungsplattform mit dem Konzept "Jetzt buchen, später zahlen" könnte genau das Richtige sein, um das Surfen im Urlaub in eine Urlaubsbuchung zu verwandeln. Reiseveranstalter haben die einmalige Gelegenheit, die Träumer-Denkweise zu nutzen, das Kundenvertrauen zu fördern und Loyalität aufzubauen.

Die Forschung unterstützt dieses Denken weiter - Verbraucher wollen nur "einfach und leicht", vorzugsweise ohne Stornierungsgebühren und mit der Option, jetzt zu buchen und später zu zahlen.

Durch die Überprüfung ihrer Buchungsprozesse könnten Reiseveranstalter später von zufriedenen und selbstbewussten Kunden belohnt werden.