Klicken Sie hier, um an einem bevorstehenden Live-Event teilzunehmen

Anzeigen deaktivieren (klicken)

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu
Airline News Luftfahrt-Nachrichten Business Travel Nachrichten einschließlich Europäische Reisenachrichten Zur sofortigen Veröffentlichung Tourismusnachrichten der Regierung und des öffentlichen Sektors Gesundheitsnachrichten Hotel & Resort Nachrichten Internationale Besuchernachrichten LGBTQ Luxus-Reisenachrichten Branchen-News treffen Besprechungen Menschen in Reisen & Tourismus Tourismusinvestitionsnachrichten Tourismus Nachrichten Transportnachrichten Reiseverbände Nachrichten Reiseziel Reise-News Reisesicherheit und Notfälle Travel Wire News UK Travel News

WTTC sieht International Travel Resume bis Juni dieses Jahres

WTTC hat sein Vertrauen in die Erholung der internationalen Reise- und Tourismusbranche nicht verloren und veröffentlicht heute seinen Economic Impact Report (EIR), der einen Weg zur Erholung aufzeigt

Der World Travel and Tourism Council (WTTC) vertritt die einflussreichsten und größten Unternehmen im globalen Reisesektor.

  1. WTTC-Untersuchungen zeigen, dass der weltweite Reise- und Tourismussektor im Jahr 4.5 aufgrund der Auswirkungen von COVID-2020 einen Verlust von fast 19 Billionen US-Dollar hinnehmen musste

2. Der Beitrag des Reise- und Tourismussektors zum BIP sank 49.1 um erstaunliche 2020%

3. Programme zur Beibehaltung von Arbeitsplätzen scheinen Millionen von Arbeitsplätzen gerettet zu haben - aber die Bedrohung bleibt bestehen

WTTC hat sein Vertrauen in die Erholung der internationalen Reise- und Tourismusbranche nicht verloren und veröffentlicht heute seinen Economic Impact Report (EIR), der einen Weg zur Erholung und die Hoffnung auf eine Wiederaufnahme des internationalen Reiseverkehrs bis Juni in nur 2 1/2 Monaten aufzeigt .

Wie realistisch dies ist, wenn eine tödliche dritte Welle Europa und Brasilien angreift, wartet darauf, gesehen zu werden.

Einige mögen denken, es wäre zu schön, um wahr zu sein, aber die WTTC-CEO Gloria Guervara muss applaudiert werden, um ihren optimistischen Ausblick aufrechtzuerhalten.

Der Bericht zeigt die verheerenden Auswirkungen von COVID-19 auf den globalen Reise- und Tourismussektor im vergangenen Jahr, der einen massiven Verlust von fast 4.5 Billionen US-Dollar erlitt.

Die jährliche EIR des World Travel & Tourism Council (WTTC), der den globalen privaten Sektor Travel & Tourism vertritt, zeigt, dass der Beitrag des Sektors zum BIP um erstaunliche 49.1% gesunken ist, verglichen mit der globalen Gesamtwirtschaft, die zuletzt nur um 3.7% gesunken ist Jahr.

Die enormen Verluste im Jahr 2020 zeichnen das erste vollständige Bild eines Sektors, der angesichts lähmender Reisebeschränkungen und unnötiger Quarantänen, die weiterhin die dringende Erholung der Weltwirtschaft bedrohen, ums Überleben kämpft.

Insgesamt sank der Beitrag des Sektors zum globalen BIP im Jahr 4.7 auf 2020 Billionen US-Dollar (5.5% der Weltwirtschaft), verglichen mit fast 9.2 Billionen US-Dollar im Vorjahr (10.4%).