Klicken Sie hier, um an einem bevorstehenden Live-Event teilzunehmen

Anzeigen deaktivieren (klicken)

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu
Reise-Nachrichten brechen Business Travel Nachrichten China Travel News einschließlich Nachrichten aus der Hotellerie Internationale Besuchernachrichten Branchen-News treffen Menschen in Reisen & Tourismus Wiederaufbau Verantwortungsbewusste Tourismusnachrichten Tourismus Nachrichten Travel Reiseziel Reise-News Travel Technology News Travel Wire News

ITB China veranstaltet Offline-Branchentreffen anstelle der Special Edition

ITB China veranstaltet im Juni anstelle der Special Edition ein Offline-Branchentreffen
Profilbild
Geschrieben von Harry Johnson

Das Branchentreffen ist eine Networking-Veranstaltung nur auf Einladung für Branchenprofis aus China, um Updates und Einblicke in die Zukunft des chinesischen Reisemarkts auszutauschen

  • Die ITB China Special Edition findet nicht wie geplant im Mai statt
  • Änderungen sind auf die grenzüberschreitenden Beschränkungen zurückzuführen, die sich aus der anhaltenden COVID-19-Pandemie ergeben
  • ITB China 2021 in Shanghai, 24. - 26. November, auf Kurs mit neuem Hybridkonzept

Die Organisatoren der ITB China haben angekündigt, Ende Juni anstelle der ursprünglich vom 7. bis 8. Mai in Peking geplanten Fachveranstaltung der ITB China Special Edition ein Offline-Branchentreffen auszurichten. Das Branchentreffen ist eine Networking-Veranstaltung nur mit Einladung für Branchenprofis aus China, um Updates und Einblicke in die Zukunft des chinesischen Reisemarkts auszutauschen.

Die ITB China Special Edition wurde Ende letzten Jahres als ergänzende Veranstaltung zur ITB China 2021 im November konzipiert und soll als Drehscheibe für den Informations- und Handelsaustausch dienen, um eine schrittweise Erholung des internationalen chinesischen Reisemarkts zu erreichen.

Da in China immer noch strenge grenzüberschreitende Reisebeschränkungen bestehen, sind die Aussichten für internationale Reisen von und nach China zu diesem Zeitpunkt nicht zuverlässig vorhersehbar, und chinesische Reisebüros sind daher noch nicht bereit, die regulären Geschäftsaktivitäten in Bezug auf den Einkauf wieder aufzunehmen , Verpackung und Förderung internationaler Reiseprodukte.

"Angesichts der aktuellen Marktsituation konnte die handelsorientierte Veranstaltung - ITB China Special Edition - ihre beabsichtigte Funktion nicht erfüllen und würde daher nicht den Geschäftswert erfüllen, den ITB China seinen Partnern und Kunden zugesagt hatte", sagte Herr David Axiotis, General Manager von ITB China. „Der Wunsch der Branche, persönlich in Kontakt zu bleiben, hält jedoch unvermindert an, und genau das werden wir in der ersten Hälfte des Jahres 2021 tun, indem wir eine reine Gelegenheit zum Networking bieten, um uns persönlich zu treffen. Gleichzeitig treiben wir die kommende ITB China im November mit innovativen Lösungen voran, mit denen sich unsere Aussteller, Einkäufer und Partner verbinden und treffen können, unterstützt von der Erwartung einer starken Wiederaufnahme des grenzüberschreitenden chinesischen Reisens, die von allen unseren Partnern geteilt wird miteinander und helfen ihnen dabei, die neue Geschäftslandschaft des chinesischen Reisemarktes zu gestalten. “

Die vierte Ausgabe der ITB China, der größten exklusiven B2B-Reisemesse in China, und die dazugehörige ITB China-Konferenz finden vom 24. bis 26. November 2021 in Shanghai statt. Das umfassende Hybridkonzept ermöglicht allen Ausstellern - unabhängig von ihrem Standort - mit Chinas Top-Käufern zu treffen.