Fluggesellschaften Flughafen Verbände Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Regierungsnachrichten Aktuelle Nachrichten aus Hawaii Gesundheitsnachrichten Hotels und Resorts Kamaainas Gesellschaft Sicherheit Shopping Tourismus Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

Der Prince Kuhio Day lässt die Hawaii Tourism Authority die steigenden COVID-19-Zahlen vergessen

Der Prince Kuhio Day lässt die Hawaii Tourism Authority die steigenden COVID-19-Zahlen vergessen
kuhioday
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Der US-Bundesstaat Hawaii ist abhängig von der Reise- und Tourismusbranche. Die Ankünfte im Tourismus stiegen im letzten Monat im Vergleich zu jeder Zeit in der Pandemie sprunghaft an. Wird das nachhaltig sein?

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Hawaiis Besucherzahlen vom US-amerikanischen Festland waren in den letzten 4 Wochen auf Rekordzahlen gestiegen
  • Hawaii verzeichnete heute auch einen Rekordtag in der Anzahl neuer COVID-19-Fälle seit mehr als einem Monat
  • Der Prince Kuhio Day ist ein willkommener Grund für die Tourismusführer, diese sich entwickelnde Situation für die Reise- und Tourismusbranche in Hawaii, die Gesamtwirtschaft und die Gesundheitssituation zu feiern und zu schweigen

Heute ist Prinz-Kūhiō-Tag in Hawaii, und Regierungsbeamte sind nicht verfügbar, um auf den alarmierenden Anstieg der COVID-19-Infektion in Hawaii zu reagieren oder zu kommentieren Aloha Zustand in den letzten 2 Tagen. Hawaii befindet sich nun wieder in einem dreistelligen Trend, der mit einer stetig steigenden Besucherzahl vom US-amerikanischen Festland in den letzten Wochen einhergeht. Heute hat der Staat 126 neue Fälle registriert.

Der offenere Bürgermeister von Honolulu, Rick Blangiardi, sagte eTurboNews in einer Stellungnahme:

Oahu befindet sich immer noch in der Tier 3-Metrik der Wiedereröffnungsstrategie. Die Stadt überwacht die aktuellen Bedingungen und stellt fest, dass in der vergangenen Woche auf O'ahu ein Anstieg der positiven COVID-19-Fälle zu verzeichnen war. Die öffentliche Gesundheit hat Priorität, und die Stadt arbeitet weiterhin mit dem Gesundheitsministerium und Gesundheitsexperten zusammen, um die aktuellen Risiken zu bewerten und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen. Wir öffnen die Wirtschaft weiterhin sicher, damit mehr Menschen wieder arbeiten können. Die Community muss auch zusammenarbeiten, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, indem sie weiterhin Masken trägt, physisch distanziert bleibt und die Regeln der Wiedereröffnungsstrategie einhält.

In der Zwischenzeit kündigt eine Fluggesellschaft nach der anderen neue Inlandsflüge zu weiteren Besuchermärkten an. Einige dieser Flüge werden in Regionen durchgeführt, die für Hawaii als zweitrangig galten, für die Karibik jedoch als Hauptmärkte.

Angesichts der Tatsache, dass die internationalen Ankünfte aus Kanada, Japan, Korea, Australien und Neuseeland noch nicht wieder aufgenommen wurden, war der überraschende Anstieg des Inlandsgeschäfts für viele unerwartet.

Kurzfristig ist der Anstieg der Besucherzahlen eine hervorragende Nachricht für Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Geschäfte und den Transportsektor, kann aber auch langfristig eine Katastrophe sein.

Da die Hawaii Tourism Authority feiert heute den Prinz-Kuhio-Tag, es wird hoffentlich bis Montag, Ostermontag, keine Kommentare zu dieser Situation geben. Man kann nur hoffen, dass dies bis Montag ein stummes Problem sein wird, abhängig von den COVID-19-Infektionszahlen in den kommenden zwei Tagen.

In der Zwischenzeit ist Hawaii sehr gut darin, seine Bürger zu impfen. Ab Montag kann jeder ab 60 Jahren den Impfstoff erhalten, und alle Prioritätsgruppen wurden inzwischen geimpft.

Warum Hawaii heute den Prince Kuhio Day feiert?

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.