Klicken Sie hier, um an einem bevorstehenden Live-Event teilzunehmen

Anzeigen deaktivieren (klicken)

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu
Reise-Nachrichten brechen Britische Jungferninseln Karibische Nachrichten einschließlich Tourismusnachrichten der Regierung und des öffentlichen Sektors Nachrichten aus der Hotellerie Internationale Besuchernachrichten Wiederaufbau Resort News Verantwortungsbewusste Tourismusnachrichten Tourismus Nachrichten Transportnachrichten Travel Reiseziel Reise-News Travel Wire News

Britische Jungferninseln: Ankunft von Passagieren zur Deckung der Kosten für Boden- und Seetransporte

Britische Jungferninseln: Ankunft von Passagieren zur Deckung der Kosten für Boden- und Seetransporte
Profilbild
Geschrieben von Harry Johnson

Alle Passagiere, die im BVI ankommen, zahlen den Transport während der COVID-19-Quarantänezeit

  • Nach den COVID-19-Protokollen des BVI koordiniert die Taxi & Livery Commission den Transfertransport
  • Der Transport ist nicht in der von jedem Passagier gezahlten Reisegenehmigungsgebühr enthalten
  • Die auf dem Portal erhobene Reisegenehmigungsgebühr in Höhe von 175 USD gilt für RT / PCR-Tests und Tracking-Geräte

Seit der Wiedereröffnung der Britischen Jungferninseln für den Tourismus am 1. Dezember 2020 hat die Regierung der Jungferninseln die Kosten für den Gold Seal-zertifizierten Boden- und Seetransport für alle Ankünfte an ihre von Gold Seal genehmigten Unterkünfte am Tag 0 sowie für die Hin- und Rückfahrt gezahlt Transfers zwischen ihren Unterkünften und den ausgewiesenen Teststellen am 4. Tag. Gemäß den COVID-19-Protokollen des BVI koordiniert die Taxi & Livery Commission diesen Transport nur mit Fahrzeugen, die mit Gold Seal zertifiziert sind. Der Transport ist nicht in der Reisegenehmigungsgebühr enthalten, die jeder Passagier, der im Gebiet ankommt, über das BVI Gateway Portal für die Genehmigung zur Einreise in das Gebiet. Die auf dem Portal erhobene Reisegenehmigungsgebühr in Höhe von 175 USD gilt für:

  • 2 - RT / PCR-Tests (jeweils 70 USD)
  • Gebühr für das Ortungsgerät ($ 35)

Die Taxi & Livery Commission wird weiterhin sowohl den Boden- als auch den Seetransport koordinieren, um sicherzustellen, dass die Gesundheits- und Sicherheitsstandards eingehalten werden.

Bodentransport

Alle Passagiere, die im BVI ankommen, müssen nun die Kosten für ihren Bodentransport während der Quarantäne von Tag 0 bis Tag 4 ab Donnerstag, 25, bezahlenth März 2021. Die Bodentransportkosten werden auf der Grundlage des offiziellen Taxitarifs berechnet. Passagiere können damit rechnen, zwischen 5 und 30 US-Dollar pro Person zu zahlen, abhängig vom Ziel und der Anzahl der Passagiere. Von den Fahrgästen wird erwartet, dass sie ihren Fahrer direkt in bar bezahlen. 

Seetransport

Alle ankommenden Passagiere, die vom etablierten Seetransport von Tortola zu anderen Inseln im BVI abhängig sind, müssen ab Samstag, 24, die Kosten für den Seetransport tragenth April 2021. Clive McCoy, Direktor für Tourismus, kommentierte die Änderung der Deckung der Transportkosten wie folgt: „In den nächsten 24 Tagen wird das BVI Tourist Board & Film Commission eine Konsultation mit den Tourismusakteuren Taxi & Livery durchführen Kommission und Regierung, um die beste Lösung für die Deckung der Seetransportkosten nach 23 zu ermittelnrd April. Wir möchten uns dringend mit dem Seeverkehr befassen, da die Kosten für Personen, die während dieser Pandemie von Tortola zu einer der anderen Inseln reisen, sehr hoch sein können. Darüber hinaus ist zu beachten, dass alle Protokolle und Verfahren für die Übertragung gleich bleiben. Die Taxi & Livery Commission wird die genehmigten Boden- und Seetransporte zuweisen, daher dürfen Reisende keine eigenen Vorkehrungen treffen. “