Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

US-Freizeit und Gastgewerbe: 280,000 Arbeitsplätze im März

US-Freizeit und Gastgewerbe: 280,000 Arbeitsplätze im März
US-Freizeit und Gastgewerbe: 280,000 Arbeitsplätze im März
Profilbild
Geschrieben von Harry Johnson

Die Arbeitslosenquote in der US-amerikanischen Freizeit- und Gastgewerbebranche liegt jetzt bei 13.0%.

  • Freizeit- und Gastgewerbe machen fast 40% aller im Jahr 2020 verlorenen US-Arbeitsplätze aus
  • Der Anstieg der Arbeitsplätze in den Bereichen Freizeit und Gastgewerbe ist ein klares Zeichen für eine Zunahme der Reisen
  • Die Aufrechterhaltung des Beschäftigungswachstums hängt vom umfassenden Neustart des Reiseverkehrs ab

Der US-amerikanische Freizeit- und Gastgewerbesektor hat im März 280,000 Arbeitsplätze geschaffen, und die Arbeitslosenquote in der Branche liegt jetzt bei 13.0% - verglichen mit 916,000 gewonnenen Arbeitsplätzen und einer Arbeitslosenquote von 6.0% für die Gesamtwirtschaft Arbeit.

US Travel Association Präsident und CEO Roger Dow gab folgenden Kommentar ab:

„Der Anstieg der Arbeitsplätze in den Bereichen Freizeit und Gastgewerbe ist ein klares Zeichen dafür, dass eine Zunahme der Reise- und damit verbundenen Aktivitäten einer Zunahme der Arbeitsplätze entspricht. Die Aufrechterhaltung des Beschäftigungswachstums hängt daher von einem umfassenden Neustart des Reisens ab, insbesondere wenn die Impfungen zunehmen und die Gesundheitsschutzmaßnahmen bestehen bleiben in der gesamten Reisebranche.

"Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass Freizeit- und Gastgewerbejobs fast 40% aller im Jahr 2020 verlorenen US-Arbeitsplätze ausmachen. Daher sind wir in Bezug auf eine Erholung immer noch weit zurück."