24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Leitartikel Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten News Mitarbeiter Wiederaufbau Tourismus Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

Keine Impfung oder soziale Distanzierung: COVID Herdenimmunität hier erreicht

Erste COVID-19-Herdengemeinschaft erreicht: Wo und wie?
amische Angriffe
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Vergessen Sie soziale Distanzierung und Impfung. Die Herdengemeinschaft ist ein Weg, um COVID-19 zu eliminieren. Die Theorie, dass jeder infiziert war und nach der Infektion immun bleibt. 93% wurden in diesem US-Bundesstaat, dem ersten der Welt und den USA, infiziert.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Lancaster County im US-Bundesstaat Pennsylvania ist das erste Land, das eine Herdenimmunität gegen COVID-19 erreicht hat. 
  • Die Amish Community in Pennsylvania hatte während der Pendemik keine Regeln zur sozialen Distanzierung oder andere Regeln.
  • 90% der Haushalte wurden mit Viren infiziert, als sie Ende letzten Frühlings den Gottesdienst wieder aufnahmen

Das  Amish sind eine Gruppe traditionalistischer christlicher Kirchenstipendien mit schweizerdeutschen und elsässischen täuferischen Ursprüngen. Sie sind eng mit mennonitischen Kirchen verwandt. Die Amish sind bekannt für einfaches Leben, schlichte Kleidung, christlichen Pazifismus und Langsamkeit, um viele Annehmlichkeiten der modernen Technologie zu nutzen, um die Familienzeit nicht zu unterbrechen oder persönliche Gespräche zu ersetzen, wann immer dies möglich ist.

Diese Amish-Gemeinde in Pennsylvania, USA, erreichte eine Herdenimmunität gegen COVID-19 ', nachdem 90 Prozent ihrer Haushalte mit dem Virus infiziert worden waren, als sie die allgemein bekannten Regeln zur sozialen Distanzierung lockerten.

Der Administrator eines medizinischen Zentrums im Herzen der Amish-Gemeinde in New Holland Borough schätzt, dass bis zu 90 Prozent der Familien in Plain seitdem mindestens ein Familienmitglied infiziert haben und dass diese religiöse Enklave das erreicht hat, was keine andere Gemeinde im Land hat : Herdenimmunität. 

Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens und Epidemiologen bestritten den beschriebenen weit verbreiteten Ausbruch von Hoover nicht. Sie äußerten sich jedoch besorgt darüber, dass eine falsche Wahrnehmung der Herdenimmunität in einer Bevölkerung, die 8 Prozent von Lancaster County ausmacht, die Bemühungen, das Blatt gegen die Pandemie zu wenden, gefährden könnte.

Es ist nicht bekannt, ob das Erreichen der Herdenimmunität im letzten Jahr jetzt von Vorteil ist.

Einige Experten für Infektionskrankheiten wollten sich nicht auf die Herdenimmunität verlassen. Nach Ansicht einiger Wissenschaftler bieten frühere Infektionen und vorhandene Antikörper möglicherweise nur begrenzten Schutz.

Ein Mitglied der Amish-Gemeinschaft räumte ein, dass Gesichtsmasken und soziale Distanzierung entscheidend für die Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 waren. Er trägt eine Gesichtsbedeckung, wenn er mit Nicht-Amish interagiert. Er weiß aber auch, dass viele in der Plain Community nicht die gleichen Vorsichtsmaßnahmen treffen.

"In der Regel möchten wir die Menschen um uns herum respektieren", sagte der örtliche medizinische Administrator seit 17 Jahren. Herr Hoover. Aufgrund der wahrgenommenen Immunität, sagte Hoover, glaubt die Gemeinde Plain, dass Richtlinien zur öffentlichen Gesundheit nicht „für uns gelten“.

Es ist eine Perspektive, die Hoover versteht, aber nicht teilt.

Die Gemeinde Plain in Lancaster County, zu der sowohl Amish als auch Mennoniten gehören, ist nicht unbedeutend. Zusammengenommen macht es nach Schätzungen des Young Center for Anabaptist and Pietist Studies des Elizabethtown College fast 8% der Bevölkerung des Landkreises mit nur mehr als 545,000 Einwohnern aus.

Unter den richtigen Bedingungen kann laut Hoover eine einzelne infizierte Person einen Ausbruch auslösen.

Nehmen Sie, was in Disneyland passiert ist.

Vor zwei Jahrzehnten wurde Masern in den USA wegen einer wirksamen nationalen Impfkampagne für ausgerottet erklärt. Laut den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) konnte ein Ausbruch 150 jedoch nicht verhindern, dass 2014 Menschen in sieben Bundesstaaten, Mexiko und Kanada, infiziert wurden. Der Ausbruch wurde nicht geimpften Kindern zugeschrieben.

Die Implikation ist folgende: Wenn ein Ausbruch einer hoch ansteckenden Krankheit, für die es einen nachgewiesenen Impfstoff gibt, am glücklichsten Ort der Erde auftreten könnte, kann dies in Lancaster County geschehen.

Ein Ausbruch in der Ebene würde sich auf die gesamte Gemeinschaft auswirken, da diese religiösen Sekten zwar insular sind, aber nicht isoliert. Die Ebene vermischt sich mit den Engländern, wie sie sich auf ihre nichtamischen Nachbarn beziehen, in Lebensmittelgeschäften, ihren Geschäftsräumen und anderen öffentlichen Orten.

Es könnte leicht noch Taschen der (einfachen) Gemeinschaft geben, die nicht infiziert wurden, und wenn sie infiziert sind, besteht ein echtes Risiko für einen Ausbruch.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.