Reise-Nachrichten brechen Regierungsnachrichten Aktuelle Nachrichten aus Hawaii News Menschen Sicherheit Tourismus Tourismusgespräch Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

Rekordtourismus in Hawaii ist die neue unerwartete Normalität: Erzählen Sie es niemandem!

Rekordtourismus in Hawaii ist ein Geheimnis, aber die neue unerwartete Normalität
dsc05256
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Nach einem Jahr des Schweigens wird die Hawaii Tourism Authority am 7. April Fragen zu einem bevorstehenden Zoom-Aufruf des World Tourism Network beantworten. Die Öffentlichkeit ist eingeladen, daran teilzunehmen und Fragen zu stellen. Wie hat Hawaii so viele Besucher leise zurückgebracht?

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Der Tourismus in Waikiki boomt wieder. In den Osterferien dieses Jahres war Waikiki voller Besucher.
  2. Mit Rekordankünften von Inlandstouristen halten Hotels und Fluggesellschaften diesen Erfolg für die Hawaii Visitors Industry für ein Staatsgeheimnis.
  3. Das Gleichgewicht zwischen COVID-19-Infektionen und Impfstoff ist vorhanden. Der Schlüssel ist, es an Ort und Stelle zu halten, um Hawaii zum ersten Ort der Welt zu machen, an dem alles „wieder normal“ ist.

Mit fast 20,000 täglichen Ankünften vom US-amerikanischen Festland pro Tag und einer Vorabfreigabe für viele Fluggesellschaften, damit die Passagiere in dem Moment, in dem sie ankommen, zum Strand gelangen können, zeigt Hawaii der Welt, wie der Tourismus in den USA wieder normal werden kann Aloha Staat - auch ohne internationale Besucher.

Waikiki am Ostersonntag

Es scheint, dass Hotels und Fluggesellschaften möchten, dass diese Popularität aufgrund von Unternehmensrichtlinien nicht bekannt ist und „eher nicht kommentiert“ wird.

Es scheint auch, dass im Vergleich zu normalen Zeiten noch mehr einheimische Besucher die Strände überfluten.

Vermisst werden natürlich die Kanadier, Japaner, Koreaner, Chinesen, Australier, Neuseeländer, Malaysia, Singapur, Europäer. Es gibt kaum Ausländer, aber Hotels und Restaurants sind voll, Geschäfte können die neue inländische Tourismusnachfrage kaum bewältigen.

Wenn die Vereinigten Staaten die Grenzen öffnen und das erhöhte Inlandspotenzial mit neuen Flügen und neuen Inlandsmärkten kombinieren würden, wäre Hawaii Tourism in kürzester Zeit wieder normal oder mehr. Sind das gute oder beängstigende Neuigkeiten?

Was ist mit sozialer Distanzierung? Vergessen Sie soziale Distanz an den Stränden. Niemand fragt, niemand setzt durch. In Hotels, Restaurants und Einkaufszentren gelten strenge Maskenrichtlinien. In einigen Geschäften, einschließlich Apple Computer, gelten noch strenge Richtlinien, nach denen nur Kunden mit Terminen teilnehmen können.

Dies scheint in den meisten anderen Geschäften, Restaurants oder Unterhaltungsorten sehr unterschiedlich zu sein.

Es dauert weniger als eine Minute, bis die Kellner in der berühmten „Käsekuchenfabrik“ die Esstische zwischen den Gästen gereinigt und desinfiziert haben.

In großen Restaurants wie der Käsekuchenfabrik gibt es definitiv nicht die erforderlichen Hygienevorschriften, während in vielen anderen Restaurants viel Wert darauf gelegt wird, die Einrichtung sauber und sicher zu halten. Hören Sie dem Manager der Waikiki Cheesecake Factory zu, der einem Gast sagte, er solle „Corporate“ anrufen, um eine Erklärung zu erhalten, warum.

Die meisten Reiseziele der Welt haben bereits akzeptiert, dass der Tourismus niemals wieder so sein wird, wie er war. Ist Hawaii eine seltene Ausnahme auf der Welt?

COVID-19-Infektionen in Hawaii sind im Vergleich zu den anderen US-Bundesstaaten immer noch die niedrigsten, waren jedoch in letzter Zeit leicht gestiegen. Hawaii macht es wirklich gut mit Impfstoffen. Es scheint ein Balanceakt zwischen Infektionen und dem Impfstoff zu sein. Vielleicht sind in Hawaii der Impfstoff und der Tourismus diesmal die Gewinner.

Angesichts der Wirtschaftskrise und der hohen Arbeitslosigkeit ist dies definitiv eine erfreuliche Entwicklung für die Aloha Bundesland.

Die Hawaii Tourism Authority, die für Tourismus zuständige staatliche Behörde, war während der Krise ruhig.

Am Mittwoch, den 7. April Pattie V. Herman, VP Marketing & Produktentwicklung Hawaii Tourism Authority wird ein Gast auf einem sein Zoomdiskussion des World Tourism Network um mehr Details zu geben und Fragen zu beantworten. eTurboNews Leser sind eingeladen, sich zu registrieren und teilzunehmen. Gehe zu https://worldtourismevents.com/event/is-hawaii-tourism-back/ und sei Teil dieser Diskussion.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.