Klicken Sie hier, um an einem bevorstehenden Live-Event teilzunehmen

Anzeigen deaktivieren (klicken)

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu
Reise-Nachrichten brechen Nachrichten aus der Kreuzfahrtindustrie einschließlich Nachrichten aus der Hotellerie Internationale Besuchernachrichten Luxus-Reisenachrichten Wiederaufbau Resort News Verantwortungsbewusste Tourismusnachrichten Tourismus Nachrichten Transportnachrichten Travel Reise-News Travel Wire News

Viking nimmt den begrenzten Betrieb mit Kreuzfahrten auf Bermuda, Island und Großbritannien wieder auf

Die neuen „Welcome Back“ -Segeln von Viking stehen geimpften Gästen zur Verfügung

  • Viking kündigt ab Juni 2021 Fahrten um Bermuda und Island an
  • Viking fügt im Juni 2021 zwei zusätzliche Abfahrten der englischen Scenic Shores-Route hinzu
  • Viking kündigte kürzlich an, den Betrieb mit Inlandsfahrten in England für Einwohner des Vereinigten Königreichs zunächst wieder aufzunehmen

Viking gab heute bekannt, dass es ab Juni 2021 den begrenzten Betrieb mit einer Sammlung von Fahrten um Bermuda und Island wieder aufnehmen wird.

Aufgrund der starken Nachfrage unter früheren Viking-Gästen in Großbritannien hat Viking im Juni 2021 zwei weitere Abfahrten der englischen Scenic Shores-Route hinzugefügt.

Alle neuen Welcome Back-Reisen von Viking werden exklusiv für geimpfte Gäste gemäß den örtlichen Einreisebestimmungen in vielen Zielen, in denen Wikingerschiffe willkommen sind, angeboten - und als Ergänzung zu den neuen Verbesserungen des Gesundheits- und Sicherheitsprotokolls von Viking, die zum Schutz entwickelt wurden Gäste und Crew, auch während die Einführung des COVID-19-Impfstoffs noch nicht abgeschlossen ist. Reservierungen für die neuen Reisen nach Bermuda, Island und Großbritannien sind jetzt möglich.

Für die neue Bermuda Escape-Route wird Viking Orion 8 Tage lang in Hamilton nach Hause fahren. Mit der neuen Island Natural Beauty-Route wird Viking Sky 8-tägige Hin- und Rückflüge in Reykjavik unternehmen. Für beide Reiserouten ermöglicht die geringe Größe der Wikinger-Seeschiffe einen bequemen Zugang zu kleinen und großen Häfen auf Bermuda und Island - und beide Reiserouten werden diesen Sommer für eine begrenzte Zeit verfügbar sein.

Viking arbeitet seit Monaten eng mit Vertretern in Großbritannien, Bermuda und Island zusammen. Diese Ziele wurden speziell aufgrund ihrer Beliebtheit bei Wikinger-Gästen sowie ihres Engagements für die Begrüßung von Wikingerschiffen ausgewählt, um bereichernde Erfahrungen zu bieten und die Reisebranche in ihren jeweiligen Ländern wiederzubeleben. Das Unternehmen arbeitet aktiv an der Entwicklung Willkommen zurück Überfahrten in einer Vielzahl anderer beliebter Ziele, darunter Griechenland, die Türkei und Malta - mit dem Ziel, weitere Überfahrten für 2021 anzukündigen, sobald die Genehmigung der Regierung vorliegt.