Abenteuer-Reisen Aktuelle internationale Nachrichten Kultur Israelische Eilmeldungen News Tansania Eilmeldungen Tourismus Tourismusgespräch Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Israelische Touristen besuchen Tansania nach der verheerenden Covid-19-Pandemie

Israelische Touristen besuchen Tansania nach der verheerenden Covid-19-Pandemie
israelische Agenten landen in Tansania

Tansania gehört zu den afrikanischen Ländern, die israelische Touristen anziehen, die vor allem Wildparks und die Insel Sansibar im Indischen Ozean bevorzugen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Nach monatelangen Sperren und Reiseverboten in Europa und anderen führenden touristischen Quellenmärkten auf der ganzen Welt werden voraussichtlich im nächsten Monat etwa 140 israelische Touristen Tansania besuchen.
  2. Herr Shlomo Carmel, ein Geschäftsführer und Gründer einer anderen World Tour Company in Israel, sagte, dass seine Firma Flüge für israelische Touristen organisieren würde, um Tansania zu besuchen.
  3. Tansania war von der Epidemie nicht schwer betroffen, aber die Sicherheit der Touristen wurde gemäß der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Anspruch genommen und beobachtet, nachdem die Regierung Standardarbeitsanweisungen (Standard Operating Procedures, SOP) ausgearbeitet hatte.

Berichten aus dem nördlichen Tourismuskreis Tansanias zufolge werden voraussichtlich im nächsten Monat (Mai) Gruppen von Israelis mit insgesamt 140 Touristen nach Nordtansania fliegen, nachdem 15 Reisebüros und Tourismusfotografen aus dem Heiligen Land Israel die Touristenattraktionen in der Region beprobt hatten Woche.

Jedes Jahr landen etwa 2,000 Touristen aus Israel in Tansania.

Ein anderes Weltunternehmen gehört seit über 15 Jahren zu den führenden israelischen Unternehmen, die Afrika verkaufen. Tansania gehört zu den afrikanischen Reisezielen, die das Unternehmen vermarktet hat, um Touristen aus dem christlichen Heiligen Land Israel, Europa, Amerika und anderen touristischen Quellenmärkten auf der ganzen Welt anzulocken.

Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung im afrikanischen Tourismus, da Herr Shlomo 30 Jahre Erfahrung als Reiseleiter auf diesem Kontinent gesammelt hat. Es ist spezialisiert auf luxuriöse Safari-Touren für Reisen mit hohem Standard in diesem Bereich.

Es hat exklusive und luxuriöse Touren zu zahlreichen vielfältigen und faszinierenden Zielen weltweit organisiert und durchgeführt. 

Die erste Gruppe von 15 Reisebüros aus Israel besuchte die Naturschutzgebiete Ngorongoro, Serengeti, Manyara und Tarangire in Nordtansania auf einer Einarbeitungsreise, um die aktuelle Reisesituation in Tansania und Ostafrika zu beurteilen. 

Die Agenten waren mit den Attraktionen und Protokollen zur Eindämmung von Covid-19 zufrieden und sagten, sie seien bereit, mehr Touristen für einen Besuch in diesem Teil Afrikas zu gewinnen.

In Tansania wurden mehrere Verbesserungen vorgenommen, um die Sicherheit der Touristen in dieser Zeit zu gewährleisten, in der die Welt von Covid-19 bedroht ist.

Tansania gehört zu den afrikanischen Ländern, die israelische Touristen anziehen, die vor allem Wildparks und die Insel Sansibar im Indischen Ozean bevorzugen.

Israels historische Stätten sind die christlichen heiligen Stätten an der Mittelmeerküste, die Stadt Jerusalem, Nazareth, Bethlehem, der See Genezareth und das heilende Wasser und der Schlamm des Toten Meeres. 

Afrikanische christliche Pilger besuchen Israel jedes Jahr zwischen März und April, um diesen heiligen Stätten Israels und Jordaniens Respekt zu zollen. 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Apolinari Tairo - eTN Tansania