24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Regierungsnachrichten Griechenland Eilmeldungen Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe News Wiederaufbau Resorts Verantwortlich Tourismus Tourismusgespräch Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Griechenland senkt die Quarantäneanforderung für Touristen aus 32 Ländern

Griechenland senkt die Quarantäneanforderung für Touristen aus 32 Ländern
Griechenland senkt die Quarantäneanforderung für Touristen aus 32 Ländern
Geschrieben von Harry Johnson

Neue griechische Einreisebestimmungen gelten für Touristen aus der EU, den USA, Großbritannien, Israel, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Serbien

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Ausländische Besucher müssen vollständig geimpft sein oder ein negatives Testergebnis für COVID-19 haben
  • 9 griechische Flughäfen für ausländische Touristen geöffnet
  • Griechenland verhandelt mit internationalen Reiseveranstaltern über die Lockerung einiger Reisebeschränkungen

Ab dem 19. April Griechenland Besucher aus 32 Ländern werden von der Quarantänepflicht befreit, sofern sie vollständig geimpft sind oder ein negatives Testergebnis für COVID-19 haben.

Die neue Ausnahmeregelung gilt für Touristen aus der EU, den USA, Großbritannien, Israel, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Serbien.

Außerdem werden 9 griechische Flughäfen für Ausländer geöffnet - auf den Inseln Kos, Mykonos, Santorini, Rhodos, Korfu, Kreta (in Chania und Heraklion), in Athen und Thessaloniki.

Darüber hinaus verhandelt Athen mit internationalen Reiseveranstaltern über die Lockerung einiger Reisebeschränkungen.

Experten der griechischen Tourismusbranche führten ein Experiment durch, bei dem 189 Reisende aus den Niederlanden nach Rhodos flogen. Sie tauschten zu Hause acht Tage lang eine Selbstsperre in Griechenland aus.

Aber unter den israelischen Touristen stimmten nur 700 Menschen zu, nach Griechenland zu fliegen. Die israelischen Behörden haben eine so niedrige Zahl mit den in Griechenland geltenden strengen Beschränkungen in Verbindung gebracht. Der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis sagte, es sei zu früh, um über die Aufhebung der Beschränkungen zu sprechen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.