Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Reisen Sie nicht nach Frankreich: USA geben Frankreich Reisehinweise heraus

Reisen Sie nicht nach Frankreich: USA geben Frankreich Reisehinweise heraus
Reisen Sie nicht nach Frankreich: USA geben Frankreich Reisehinweise heraus
Profilbild
Geschrieben von Harry Johnson

CDC hat aufgrund eines sehr hohen COVID-4-Spiegels im Land eine Reisegesundheitsbenachrichtigung der Stufe 19 für Frankreich herausgegeben

  • Reisen Sie wegen COVID-19 nicht nach Frankreich
  • In Frankreich wurde aufgrund von Terrorismus und Unruhen mehr Vorsicht walten lassen
  • Die Demonstrationen in Paris und anderen Großstädten in Frankreich werden fortgesetzt und voraussichtlich in den kommenden Wochen fortgesetzt

Das US-Außenministerium hat den folgenden Reisehinweis für Frankreich herausgegeben:

Reisen Sie wegen COVID-19 nicht nach Frankreich. In Frankreich wurde aufgrund von Terrorismus und Unruhen mehr Vorsicht walten lassen.

Lies das COVID-19 des Außenministeriums Seite, bevor Sie eine internationale Reise planen.   

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) haben aufgrund von COVID-4 einen Hinweis zur Reisegesundheit der Stufe 19 für Frankreich herausgegeben, der auf einen sehr hohen COVID-19-Gehalt im Land hinweist. Weitere Informationen zu COVID-19 in Frankreich finden Sie auf der COVID-19-Seite der Botschaft. Es gibt Beschränkungen für die Einreise von US-Bürgern nach Frankreich.

Terroristengruppen planen weiterhin mögliche Angriffe in Frankreich. Terroristen können mit wenig oder ohne Vorwarnung angreifen und auf Touristenorte, Verkehrsknotenpunkte, Märkte / Einkaufszentren, kommunale Einrichtungen, Hotels, Clubs, Restaurants, Kultstätten, Parks, große Sport- und Kulturveranstaltungen, Bildungseinrichtungen, Flughäfen und andere Ziele zielen öffentliche Gebiete.

Die Demonstrationen in Paris und anderen Großstädten in Frankreich werden fortgesetzt und voraussichtlich in den kommenden Wochen fortgesetzt. Sachschäden, einschließlich Plünderungen und Brandstiftungen, in besiedelten touristischen Gebieten sind unter rücksichtsloser Missachtung der öffentlichen Sicherheit aufgetreten. Die Polizei hat mit Wasserwerfern, Gummigeschossen und Tränengas reagiert. Die US-Botschaft rät offiziellen Reisenden der US-Regierung, an den Wochenenden keine Reisen nach Paris und in andere große Städte Frankreichs zu unternehmen.

Wenn Sie nach Frankreich reisen möchten:

  • Siehe die Webseite der US-Botschaft zu COVID-19. 
  • Besuchen Sie die CDC-Webseite zu Travel und COVID-19.   
  • Achten Sie auf Ihre Umgebung, wenn Sie zu touristischen Orten und großen überfüllten öffentlichen Veranstaltungsorten reisen.
  • Vermeiden Sie Demonstrationen.
  • Überprüfen Sie die Reisepläne, wenn Sie am Wochenende in Frankreich sind.
  • Befolgen Sie die Anweisungen der örtlichen Behörden, einschließlich Bewegungsbeschränkungen im Zusammenhang mit laufenden Polizeieinsätzen.
  • Suchen Sie sich einen sicheren Ort und Schutz, wenn Sie sich in der Nähe großer Versammlungen oder Proteste befinden.
  • Überwachen Sie lokale Medien auf aktuelle Ereignisse und passen Sie Ihre Pläne basierend auf neuen Informationen an.
  • Melden Sie sich beim Smart Traveller Enrollment Program (STEP) an, um Benachrichtigungen zu erhalten und die Suche nach Ihnen im Notfall zu vereinfachen.
  • Folgen Sie dem Außenministerium auf Facebook und Twitter.
  • Überprüfen Sie den Kriminalitäts- und Sicherheitsbericht für Frankreich.
  • Haben Sie einen Notfallplan für Notsituationen.