Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Der Kreuzfahrttourismus in Jamaika steht vor einem großen Comeback

Der Kreuzfahrttourismus in Jamaika steht vor einem großen Comeback
Jamaica Cruise Tourism

Die Kreuzfahrtschifffahrt, eine Schlüsselkomponente des Tourismussektors in Jamaika, der aufgrund der COVID-19-Pandemie die größten Auswirkungen aller Tourismusaktivitäten hatte, bereitet sich auf ein großes Comeback vor.

  1. Trotz der Pandemie sieht Jamaika einen Hoffnungsschimmer bei Kreuzfahrten.
  2. Gespräche mit Kreuzfahrtpartnern haben bereits eine Vereinbarung mit Norwegian Cruise Line über die Heimportierung ihrer Schiffe in Montego Bay getroffen.
  3. Die Heimportierung durch eine große amerikanische Kreuzfahrtlinie bedeutet Einnahmen für Lieferungen.

Bei der Eröffnung der sektoralen Debatte im Parlament am Dienstag (20. April) sagte Tourismusminister Hon Edmund Bartlett, Jamaika sehe trotz eines durch Pandemien verursachten Stillstands in der globalen Kreuzfahrtindustrie einen „Hoffnungsschimmer“ in der Kreuzfahrtschifffahrt.

Während große Kreuzfahrtunternehmen das US-amerikanische Zentrum für Krankheitskontrolle mit dem Recht beauftragen, wieder auf See zu segeln, berichtete Minister Bartlett: „Wir drehen uns in dieser Krise, um von einem neuen kooperativen Ansatz zu profitieren, der den Passagieren einen höheren Wert bringt, nämlich Kreuzfahrten Linien und Ziel Jamaika. ” Der Plan, sagte er, war nicht nur, die Kreuzfahrtschiffe zurück in die Häfen von Jamaika zu locken, sondern auch größere Vorteile aus Partnerschaften durch Ausgaben und Inklusivität zu ermöglichen. 

Gespräche mit Kreuzfahrtpartnern haben bereits eine Vereinbarung mit Norwegian Cruise Line (NCL) über die Heimportierung ihrer Schiffe in Montego Bay ab dem 7. August dieses Jahres getroffen. Diese Entwicklung, sagt er, wird ein Spielveränderer sein.