Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

US-Verbote reisen von Indien aus inmitten eines rasanten Anstiegs des Coronavirus

US-Verbote reisen von Indien aus inmitten eines rasanten Anstiegs des Coronavirus
US-Verbote reisen von Indien aus inmitten eines rasanten Anstiegs des Coronavirus
Geschrieben von Harry Johnson

US-Bürger dürfen nicht nach Indien reisen oder abreisen, sobald dies sicher ist

  • Die meisten Reisen von Indien in die USA sind wegen Pandemie verboten
  • Die Richtlinie wird am Dienstag, dem 4. Mai, wirksam
  • US-Bürger sagten, sie sollten so schnell wie möglich aus Indien herauskommen

Die US-Regierung kündigte an, dass die meisten Reisen aus Indien ab Dienstag verboten werden, da die Zahl der COVID-19-Fälle im Land stark angestiegen ist.

„Auf Anraten der Centers for Disease Control and PreventionDie Regierung wird Reisen ab Indien ab sofort einschränken “, kündigte Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, am Freitag an. 

"Die Richtlinie wird angesichts der außerordentlich hohen COVID-19-Fallzahlen und mehrerer in Indien zirkulierender Varianten umgesetzt", sagte sie.

"Die Richtlinie wird am Dienstag, dem 4. Mai, in Kraft treten."

Der Schritt kommt zu den bereits bestehenden internationalen Reisebeschränkungen hinzu, nach denen Personen ein negatives Testergebnis vor ihrer Einreise in die USA vorlegen müssen. Es wird nicht erwartet, dass der Schritt für US-Bürger gilt.

Zuvor wurde den US-Bürgern gesagt, sie sollten Indien so schnell wie möglich verlassen, da sich die COVID-19-Krise des Landes in erstaunlichem Tempo verschärft.

Das US-Außenministerium gab einen Reisehinweis der Stufe 4 heraus - den höchsten seiner Art - und forderte die US-Bürger auf, „nicht nach Indien zu reisen oder zu gehen, sobald dies sicher ist“.

Nach Angaben der Abteilung gibt es 14 tägliche Direktflüge zwischen Indien und den USA sowie andere Verbindungen, die über Europa verbunden sind.

Der COVID-19-Anstieg in Indien hat sich in den letzten Wochen enorm verschlechtert. Neue Coronavirus-Fälle im Land sind an einem einzigen Tag auf über 380,000 angestiegen.