Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

St. Kitts & Nevis aktualisiert die Reiseanforderungen für vollständig geimpfte internationale Flugreisende

St. Kitts & Nevis aktualisiert die Reiseanforderungen für vollständig geimpfte internationale Flugreisende
St. Kitts & Nevis aktualisiert die Reiseanforderungen für vollständig geimpfte internationale Flugreisende
Geschrieben von Harry Johnson

St. Kitts & Nevis kündigt eine Änderung der Reiseanforderungen für internationale Reisende an, die mit dem Flugzeug anreisen und vollständig gegen COVID-19 geimpft sind

  • Ein Reisender gilt als vollständig geimpft, wenn zwei Wochen seit Erhalt seiner zweiten Dosis vergangen sind
  • Voll geimpfte Flugreisende werden gebeten, nur neun Tage lang in einem von der Reise genehmigten Hotel Urlaub zu machen
  • Der Reisende muss das Reisegenehmigungsformular auf der nationalen Website ausfüllen

Der Premierminister von St. Kitts und Nevis, Dr. der ehrenwerte Timothy Harris, kündigte eine Änderung der Reisevoraussetzungen für diejenigen internationalen Reisenden an, die auf dem Luftweg anreisen und mit Wirkung zum 19. Mai 1 vollständig gegen COVID-2021 geimpft wurden.

Internationale Reisende, die vollständig geimpft sind, müssen ihre offizielle Impfkarte vorlegen, wenn sie ihren Reisegenehmigungsprozess auf der nationalen Website abschließen, zusätzlich zu ihrem 72-stündigen RT-PCR-Test und anderen erforderlichen Unterlagen für ankommende Passagiere.

Nachfolgend finden Sie die Reiseanforderungen für internationale Flugreisende mit Wirkung zum 1. Mai 2021:

  • Ein Reisender gilt als vollständig geimpft, wenn zwei Wochen seit Erhalt der zweiten Dosis einer Impfstoffserie mit zwei Dosen (Pfizer / BioNTech, Moderna oder AstraZeneca / Oxford) oder zwei Wochen nach Erhalt eines Einzeldosis-Impfstoffs (Johnson + Johnson) vergangen sind. Die offizielle COVID-19-Impfkarte des Reisenden wird als Nachweis akzeptiert.
  • Voll geimpfte Flugreisende werden gebeten, nur neun (9) Tage im Vergleich zu den derzeit 14 Tagen in einem von der Reise genehmigten Hotel Urlaub zu machen.
  • Ab dem 20. Mai 2021 dürfen vollständig geimpfte Flugreisende die Sportstätten des Ziels betreten.
  • Der Reisende muss das Reisegenehmigungsformular auf der nationalen Website ausfüllen und ein offizielles COVID-19 RT-PCR-Negativtestergebnis aus einem von CLIA / CDC / UKAS zugelassenen Labor hochladen, das 17025 Stunden vor Reiseantritt mit dem ISO / IEC 72-Standard akkreditiert wurde. Für ihre Reise sollten sie eine Kopie des negativen COVID-19 RT-PCR-Tests und ihrer COVID-19-Impfkarte als Nachweis für den Abschluss ihrer Impfung mitbringen. Bitte beachten Sie, dass akzeptable COVID-19-PCR-Tests mit einer Nasopharynxprobe durchgeführt werden müssen. Selbstproben, Schnelltests oder Heimtests gelten als ungültig.
  • Machen Sie am Flughafen ein Gesundheits-Screening, das einen Temperaturcheck und einen Gesundheitsfragebogen umfasst. Wenn ein vollständig geimpfter Reisender bei seiner Ankunft während des Gesundheits-Screenings Symptome von COVID-19 aufweist, kann er auf eigene Kosten einen RT-PCR-Test am Flughafen durchführen lassen (150 USD).
  • Alle voll geimpften Flugreisenden können sich im gesamten Travel Approved Hotel frei bewegen, mit anderen Gästen interagieren und nur an Hotelaktivitäten teilnehmen.
  • Voll geimpfte Flugreisende, die länger als 9 Tage bleiben, müssen am 9. Tag (Kosten von 150 USD für Besucher) ihres Aufenthalts getestet werden. Sobald der Test negativ ist, können sie sich in die Föderation integrieren, die an Touren, Attraktionen, Restaurants, Strandbars usw. teilnimmt. Einzelhandelseinkäufe usw.
  • Ab dem 1. Mai 2021 müssen vollständig geimpfte Flugreisende keinen Exit-RT-PCR-Test einreichen. Wenn für das Zielland noch ein Test vor dem Abflug erforderlich ist, wird der RT-PCR-Test 72 Stunden vor dem Abflug durchgeführt. Beispiel: Wenn sich eine Person 7 Tage aufhält, findet der Test vor der Abreise am 4. Tag statt. Wenn sich eine Person 14 Tage aufhält, wird der Test vor der Abreise am 11. Tag durchgeführt.