Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Gesundheit ohne Grenzen vom World Tourism Network ins Leben gerufen

Das World Tourism Network (WTM) wurde durch den Wiederaufbau von.travel ins Leben gerufen
Neu
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die Wiederaufbau-Reisediskussion des World Tourism Network (WTB) begann im März 2020 und bringt ihre Aktivitäten heute auf ein neues Niveau, indem sie Gesundheit ohne Grenzen einführt. Der Tourismus wird nicht zurückkehren, bis alle in Sicherheit sind.

  1. Das  Welttourismusnetzwerk (WTN) startete seine Initiative Gesundheit ohne Grenzen Santé sans Frontiers
  2. Niemand ist sicher, bis alle sicher sind. Tourismus, Geschäftsreisen und die MICE-Branche werden erst zurückkehren, wenn alle in Sicherheit sind.
  3. Der Schlüssel zum Neustart des Tourismus ist eine Impfmöglichkeit für alle in unserer vernetzten Welt.

Einige mögen sagen, dass das COVID-19-Problem ausschließlich ein Problem für Gesundheitsbehörden oder in- und ausländische Ministerien ist. eTurboNews früher über die ungleiche Verteilung des Impfstoffs berichtet.

Welttourismus-Netzwerk ist der Ansicht, dass die globale Reise- und Tourismusbranche ein wesentlicher Bestandteil der Diskussion sein sollte. COVID-19 beeinflusst die Reisebranche wie kein anderer Sektor.

Da es keine Möglichkeit gibt, Reisen von den gegenwärtigen oder zukünftigen Pandemien der Welt zu trennen, und es beim Tourismus darum geht, Menschen zusammenzubringen, erkennt das WTN die Notwendigkeit an, dass die globale Reise- und Tourismusbranche ein integraler Bestandteil des Entscheidungsfindungs- und politischen Prozesses in einem Land wird Reaktion auf das aktuelle COVID-19 und sollte es künftige Pandemien geben.

Die Staatsmänner und Nobelpreisträger der Welt erkennen an, dass in einer vernetzten Welt Niemand ist sicher, bis alle sicher sind.

In der modernen Welt spielt die Reise- und Tourismusbranche eine wesentliche Rolle in dieser Vision. Aus diesem Grund ist das internationale Projekt des WTN, "Gesundheit ohne Grenzen / Santé sans Frontiers" strebt eine universelle Impfstoffversorgung für alle Menschen auf der ganzen Welt an.

  • Das WTN stimmt mit der Idee überein, dass die „Reise- und Tourismusbranche“ eine internationale Ausrichtung auf Länder und Regionen unterstützt, die keinen vollständigen Zugang zum Impfstoff erhalten.
  • Das WTN, das internationale kleine und mittlere Unternehmen auf der ganzen Welt vertritt, erkennt an, dass dies die ersten Unternehmen sind, die während einer Pandemie und einer Schließung von Reisen leiden.
  • Das WTN verpflichtet sich, nicht nur die Zusammenarbeit zwischen den Ländern durch enge Zusammenarbeit mit den Interessengruppen zu verbessern, sondern auch die internationale Bewegung von Touristen zu erleichtern, indem restriktive Reisebarrieren beseitigt und das gegenseitige Verständnis und die Zusammenarbeit gefördert werden.
  • Das WTN erstreckt sich nicht nur auf andere Organisationen und Initiativen in der Reise- und Tourismusbranche, sondern auch auf NRO, Angehörige der Gesundheitsberufe, Regierungschefs und die Pharmaindustrie.

Die WTN-Initiative „Gesundheit ohne Grenzen“ strebt eine Welt mit größerer internationaler Zusammenarbeit an und ermöglicht so den Menschen eine sichere und gesunde Welt, in der sie ihr Menschenrecht auf Reisen ausüben können.

Ein Schritt in Richtung dieses Ziels ist die universelle Impfung, wodurch eine globale Herdenimmunität geschaffen wird.

Das WTN ermutigt alle, sich anzuschließen, da es eine humanere Welt und eine Welt sucht, in der die globale Tourismusindustrie allen Menschen auf der Erde helfen kann, die ersten Blüten größerer Gesundheit und größeren Wohlstands zu sehen.

WTN wird die Tourismusminister und die Leiter der Tourismusbehörden im Laufe dieses Monats einladen, sich virtuell zu treffen und an dieser wichtigen Diskussion teilzunehmen. In den letzten 24 Stunden haben Minister aus 10 Ländern bereits ihre Teilnahme bestätigt.

Reisen wieder aufbauen

Jeder, der sich für dieses Thema interessiert, hat die Möglichkeit, daran teilzunehmen.

  • WTN ist bereit zuzuhören und Experten und Unternehmer willkommen zu heißen.
  • WTN ist bereit, bei Bedarf zu schreien.
  • WTN ist bereit, mit jeder Regierung, Organisation, Einrichtung oder Person zusammenzuarbeiten, die helfen und Beiträge leisten kann.
  • WTN ist keine politische Organisation.

„COVID-19 und Tourismus sind miteinander verbunden und gehen alle an. Um dies zu erreichen, sind Kooperation und Kommunikation erforderlich “, sagt Jürgen Steinmetz, Gründer und Vorsitzender von WTN.

Klicken Sie auf Gesundheit ohne Grenzen Interessengruppe für weitere Informationen.
Treten Sie dem World Tourism Network bei, damit Sie von Anfang an Teil dieser Interessengruppe sein können.

Gehe auf www.wtn.travel/register Mitglied werden und als Interessengruppe „Gesundheit ohne Grenzen“ aktivieren.

Besuchen Sie www.wtn.travel www.rebuilding.travel für weitere informationen.