Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Dubai ist das erste persönliche Reise- und Tourismusereignis im Nahen Osten seit COVID

Dubai ist das erste persönliche Reise- und Tourismusereignis im Nahen Osten seit COVID
In Dubai findet die erste persönliche Reise- und Tourismusveranstaltung im Nahen Osten statt - von links nach rechts gesehen - Dr. Ali Abu Monassar, Vorsitzender von The Vision; Adnan Kazim, kaufmännischer Leiter der Emirates Airline; Danielle Curtis, Ausstellungsdirektorin für den Nahen Osten, Arabian Travel Market; Claude Blanc, Portfoliodirektor, WTM & IBTM Portfolios; Issam Abdul Rahim Kazim, CEO der Dubai Corporation für Tourismus- und Handelsmarketing (DCTCM)

Der Arabian Travel Market (ATM) 2021 hat erneut bestätigt, dass Dubai seit dem Ausbruch der Pandemie im vergangenen Jahr die größte persönliche Reise- und Tourismusveranstaltung der Welt veranstalten wird.

  1. Zum ersten Mal in der Geschichte des arabischen Reisemarkts wird ein neues Hybridformat eingeführt - sowohl persönlich als auch virtuell.
  2. Auf der Ausstellungsfläche sind 62 Länder vertreten, darunter KSA, Deutschland, Italien, Griechenland, Zypern, Thailand, Indonesien, Ägypten, Südkorea, die Philippinen, Malaysia, Malediven und Israel.
  3. Es werden 67 Konferenzsitzungen mit 145 lokalen, regionalen und internationalen Rednern stattfinden.

Jetzt, in seinem 28. Jahr, wird ATM 2021 am Sonntag, 16. Mai, bis Mittwoch, 19. Mai, im Dubai World Trade Centre (DWTC) stattfinden, während die letzten Vorbereitungen getroffen werden.

„Das Thema der diesjährigen Messe lautet‚ Ein neuer Morgen für Reisen und Tourismus 'und das Hauptaugenmerk wird auf die neuesten' COVID'-Nachrichten aus der ganzen Welt gerichtet sein - Impfstoffeinführungen, den aktuellen Stand der Branche und vor allem was Die Zukunft hält “, sagte Claude Blanc, Portfolio Director, WTM- und IBTM-Portfolios.

ATM 2021 bietet 67 Konferenzsitzungen mit insgesamt über 145 lokalen, regionalen und internationalen Rednern. Vor Ort gibt es eine globale Bühne, die einen Hotelgipfel, spezielle Käuferforen für Saudi-Arabien und China, eine internationale Tourismus- und Investitionskonferenz (ITIC) sowie ein Luftfahrtpanel und eine Sondersitzung zu den Beziehungen zwischen Golf und Israel umfasst.