Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Das verrückte Hotel in Großbritannien verbietet "Vaxholes", "Maskholes" und "Schafe".

Das verrückte Hotel in Großbritannien verbietet "Vaxholes", "Maskholes" und "Schafe".
Das verrückte Hotel in Großbritannien verbietet "Vaxholes", "Maskholes" und "Schafe".
Geschrieben von Harry Johnson

Nightingale Mansion verbietet Gäste, die Masken tragen und die Impfung gegen COVID-19 unterstützen

  • Das Nightingale Hotel ist kein Unbekannter für Kontroversen
  • Hotelmarken Pandemie Regeln gehorsame Gäste "Schafe" und "Okkultisten geweckt"
  • Der Hotelbesitzer beschrieb sich auf Twitter als "Anti-Lockdown", "Anti-Woke", "Wahrheitssucher".

Gothic Rock & Roll-Themen Nightingale Mansion Hotel im Dorf Shanklin auf der englischen Isle of Wight hat ein vollständiges Verbot von Gästen angekündigt, die Masken tragen und die Impfung gegen COVID-19 unterstützen.

Das Hotel brandmarkte die Pandemie-Regeln gehorsamen Gäste "Schafe" und "erwachte Okkultisten" und veröffentlichte das Anti-Lockdown-Dekret auf der Homepage seiner Website mit der Erklärung: "Nur redpilled Gäste!" Wenn du nicht wach bist, bist du ein Schaf, und wir sind kein Feld, auf dem du grasen kannst! “

„Wir akzeptieren nur maskenfreie Personen! Keine NWO weckte Okkultisten oder ihre Schergen “, fuhr das Hotel fort und kam zu dem Schluss, dass„ Maskenlöcher “und„ Vaxholes “auf dem Grundstück nicht„ willkommen “waren.

Für diejenigen, die "The Matrix" nicht gesehen haben, bezieht sich "redpilled" auf die Wahl zwischen der Einnahme der roten Pille und der Erleuchtung und der blauen Pille und dem Verbleib in Unwissenheit. NWO steht für New World Order - eine Verschwörungstheorie, die die Hypothese aufstellt, dass es eine heimlich entstehende totalitäre Weltregierung gibt. Laut Urban Dictionary ist ein "Vaxhole" jemand, "der vollständig gegen das Covid-19-Virus geimpft wurde und damit prahlt", und die Bedeutung von "Maskenlöchern" sollte selbstverständlich sein.

Die Nachricht kam vermutlich direkt vom Hotelbesitzer Dino Joachim, der sich - bevor sein Konto gesperrt wurde - auf Twitter als "Anti-Lockdown", "Anti-Woke", "Wahrheitssucher" bezeichnete.

Obwohl viele gleichgesinnte Briten das Hotel online für das Verbot von Masken gelobt hatten, entschied sich ein sympathischer Kommentator, kein Zimmer zu buchen, nachdem er feststellte, dass das Haus hundefreundlich war.

„Kurz vor der Buchung, bis ich sah, dass Sie Hunde zulassen! Abgesehen von den Menschen, die gegen sie allergisch sind und auf der Erde in einem Raum bleiben wollen, in dem Hunde gewesen sind “, protestierte die Frau auf Twitter. „Keine Masken - gut. Hunde - schlecht. "

Das Hotel antwortete, indem es die Frau "Karen" nannte und unverblümt hinzufügte: "Wenn Sie keine Hunde mögen, mögen wir Sie nicht ... nehmen Sie Ihr Geld und Ihre Kritik [und] schieben Sie es in den Arsch."

Das Nightingale Hotel ist kein Unbekannter für Kontroversen - im Jahr 2018 war auf der Außenseite ein Wandgemälde mit funkelnden Sternen, Augen und einer rothaarigen Frau zu sehen, die mit herausstehender Zunge grinste. Es musste geändert werden, nachdem die Planungsabteilung des Rates eine Beschwerde eingereicht hatte, und enthält nun ein anscheinend akzeptableres Porträt von Amy Winehouse.