Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Der Präsident des African Tourism Board, St.Ange, wünscht den Präsidenten von Tansania und Kenia fruchtbare Diskussionen

Der Präsident des African Tourism Board, St.Ange, wünscht den Präsidenten von Tansania und Kenia fruchtbare Diskussionen
Der Präsident des African Tourism Board, St.Ange, wünscht den Präsidenten von Tansania und Kenia fruchtbare Diskussionen

Alain St.Ange, der Präsident des African Tourism Board (ATB), hat den Präsidenten von Kenia und Tansania zu dem Treffen gratuliert, wonach der afrikanische Tourismus stärker ist, wenn die beiden ostafrikanischen Länder auf eine engere Zusammenarbeit ausgerichtet sind.

  1. Kenia und Tansania sind beide aktive Mitglieder des African Tourism Board (ATB).
  2. Ein Treffen wurde eingerichtet, um die bilateralen Beziehungen zwischen diesen beiden Ländern zu verbessern und wiederherzustellen.
  3. Schäden, die durch die COVID-19-Pandemie gezählt werden, werden wirksamer gemindert, wenn Afrika als eine Einheit voranschreitet.

Sowohl in Kenia als auch in Tansania gibt es wichtige USPs für den Tourismus (Alleinstellungsmerkmale). Wenn Sie diese gemeinsam vorantreiben, wird das Potenzial nach COVID-19 besser.

St.Anges Äußerungen kommen nach der Ankündigung, dass Tansanias neuer Präsident Samia Suluhu Hassan auf Einladung von Präsident Uhuru Kenyatta zu einem zweitägigen Staatsbesuch in Kenia war, als die beiden Länder versuchten, die bilateralen Beziehungen zu verbessern und wiederherzustellen.