Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

TATO engagiert Sprecher der Nationalversammlung

TATO engagiert Sprecher der Nationalversammlung
adam1

TATO engagiert den Sprecher der Nationalversammlung, um die Erholung der Tourismusbranche und die Resilienzkämpfe zu unterstützen.

  1. Tansanias Reiseveranstalter haben den Sprecher der Nationalversammlung, Herrn Job Ndugai, und den parlamentarischen Haushaltsausschuss gebeten, die Regierung zu veranlassen, einige dringende Maßnahmen zu ergreifen, um den Aufschwung der Branche vor dem Hintergrund der Coronavirus-Krise zu unterstützen.
  2. Transparenz im Umgang mit der Covid-19-Pandemie, um das Vertrauen in die Außenwelt wiederherzustellen, ist eines der Hauptthemen des entscheidenden Treffens zwischen der Delegation des tansanischen Verbandes der Reiseveranstalter (TATO), Sprecher Ndugai, und dem Haushaltsausschuss des Hauses in Dodoma Mitte vor kurzem.
  3. Die von ihrem Vorsitzenden, Herrn Willy Chambulo, geleitete TATO-Mission reiste nach Dodoma, um den Sprecher und das Schlüsselhauskomitee zu engagieren und die Regierung über einige wichtige Schritte zu beraten, die zur Unterstützung der Erholung und Widerstandsfähigkeit des Tourismus inmitten der Covid-19-Pandemie zu unternehmen sind.

Herr Chambulo sagte, dass Tansania, das Teil der globalen Tourismus- und Geschäftsgleichungen ist, auf lange Sicht verlieren wird, sollte es seine halbherzige Haltung gegenüber der Behandlung von Covid-19-Pandemien beibehalten.

"Zum Beispiel bitten wir Sie, der Regierung zu raten, die Kosten für PCR-Tests zu senken, mehr Testzentren einzurichten, privaten Krankenhäusern und Labors zu ermöglichen, die Zertifikate innerhalb von höchstens 24 Stunden zu testen und auszustellen", sagte Chambulo in seinem Vortrag.

Die Delegation sagte, dass Tansania nichts verliert, zum Beispiel, weil es transparent ist und den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) entspricht, um die geimpften Touristen anzuerkennen.

Der TATO-Chef forderte das Parlament außerdem auf, die Regierung zu beraten, den Reiseveranstaltern die Steueramnestie als Anreiz für sie anzubieten, sich auf die Wiederbelebung des Geschäfts konzentrieren zu können.

„Wir fordern Sie dringend auf, die Regierung bei der Einführung des Steueramnestiegesetzes für Einzel- und Unternehmenssteuerzahler zu unterstützen, die entweder im vergangenen Jahr aufgrund von Covid-19 ihren Steuerpflichten nicht nachgekommen sind oder aufgrund einer von der Task Force durchgeführten Sonderprüfung derzeit große Steuerverbindlichkeiten haben Team, um ihnen eine Atempause zu bieten, um von vorne zu beginnen “, sagte Chambulo.

TATO schlug vor, dass die Steueramnestie Einzelpersonen und Unternehmen zugute kommen sollte, die ihre früheren Verbindlichkeiten unter günstigen Bedingungen begleichen könnten, einschließlich der Vermeidung von Strafen, die das Nettovermögen vieler Unternehmen übersteigen, denen eine Veranlagung ausgestellt wurde.

"Noch wichtiger ist, dass wir eine Bill of Rights für Steuerzahler vorschlagen, um Einschätzungen zu verteidigen, die willkürlich von speziellen Task Force-Auditteams ausgestellt wurden", fügte er hinzu. 

TATO forderte den parlamentarischen Haushaltsausschuss außerdem auf, die Mehrwertsteuer auf staatliche Abgaben und Steuern zu streichen, die Durchsetzung neuer Steuern oder Gebühren im Zusammenhang mit dem Tourismus aufzuschieben und die Visagebühren für Kinder unter 16 Jahren abzuschaffen, um Familienreisen zu fördern.

Im Hinblick auf die Verbesserung des Geschäfts- und Investitionsklimas empfahl TATO ausreichend Zeit, um sich mit Fragen zu befassen, die von einigen staatlichen Regulierungsbehörden wie der Arbeitsschutzbehörde (OSHA), dem Nationalen Umweltmanagementrat (NEMC) und der Tansania Revenue Authority (TRA) aufgeworfen wurden ) und der Arbeitsabteilung aufgrund der Tatsache, dass die Tourismusbranche am stärksten von den Auswirkungen von Covid-19 betroffen ist.

„Diese staatlichen Stellen verhängen immer Geldstrafen ohne Vorwarnung oder Zeit, um die aufgeworfenen Probleme zu beheben. Wir empfehlen dringend, dass es immer eine Nachfrist gibt, damit die Unternehmen die Fehler beheben können “, stellte Chambulo vor.

In Bezug auf die Arbeitserlaubnis geht TATO davon aus, dass das Dokument für die Investoren automatisch erneuerbar sein sollte, sofern der Investor noch im Land wohnt und Geschäfte tätigt. 

TATO-Chef drängte auch darauf, dass es eine Synchronisation mit Aufenthaltsgenehmigungen geben sollte und die Quote der Expatriates mindestens ein bis zehn Mitarbeiterquoten betragen sollte.

"Im Ernst, wir wünschen uns eine verbesserte Kommunikation der Regierung in Bezug auf Einwanderungs- und Arbeitsgesetze", bemerkte er.

Die TATO-Delegation verpflichtete sich auch gegenüber dem Sprecher Ndugai, mit seinem Parlament zusammenzuarbeiten, um den Gesetzgeber für den Teilsektor Tourismus und Gastgewerbe zu sensibilisieren und Synergien zu schaffen, um das ehrgeizige Ziel zu erreichen, fünf Millionen Touristen zu erreichen, wie von der Manifest der Regierungspartei. 

Sprecher Ndugai seinerseits dankte TATO für die wichtige Rolle, die es in der Tourismusbranche spielt, und brachte sein Engagement zum Ausdruck, dass sein Haus den Reiseveranstaltern die Arme offen halten wird, um ein Angebot zu unterbreiten, um die Branche auf die nächste Ebene zu bringen.