Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Roter Tourismus wird in diesem Jahr für viele Chinesen zur ersten Wahl

Roter Tourismus wird in diesem Jahr für viele Chinesen zur ersten Wahl
Roter Tourismus wird in diesem Jahr für viele Chinesen zur ersten Wahl
Geschrieben von Harry Johnson

Der „rote Tourismus“ zeichnet sich durch die robuste Erholung des chinesischen Inlandstourismus aus.

  • Roter Tourismus bezieht sich auf den Besuch historischer Stätten mit einem modernen revolutionären Erbe
  • In diesem Jahr jährt sich die Kommunistische Partei Chinas zum 100. Mal
  • Während der Maifeiertage hat sich die Online-Suche nach „rotem Tourismus“ etwa versiebenfacht

Laut einem kürzlich von der Online-Reisebuchungsplattform Ctrip und Xinhua Finance veröffentlichten Bericht zeichnet sich der „rote Tourismus“ durch die robuste Erholung des heimischen Tourismusmarktes nach der wirksamen Eindämmung der COVID-19-Epidemie in China aus.

Roter Tourismus, der sich auf den Besuch historischer Stätten mit einem modernen revolutionären Erbe bezieht, ist in diesem Jahr die erste Wahl vieler chinesischer Touristen geworden.

In diesem Jahr jährt sich die Kommunistische Partei Chinas (KP Chinas) zum 100. Mal.

Während der gerade abgeschlossenen Feiertage am XNUMX. Mai haben sich die Online-Suchanfragen nach „rotem Tourismus“ gegenüber dem letzten Monat etwa versiebenfacht und Bestellungen für roten Tourismus aufgegeben Ctrip stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 375 Prozent.

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht über den roten Tourismus während der Feiertage am Grabbag Anfang April und der Feiertage am XNUMX. Mai zeigte einen allgemeinen Trend einer zunehmenden Anzahl jüngerer Personen unter den Touristen.

Über 89 Prozent der Touristen, die revolutionäre Stätten besuchten, waren unter 40 Jahre alt, wobei die in den 1990er und 2000er Jahren geborenen mehr als 40 Prozent der Gesamtzahl ausmachten, während die in den 1980er Jahren geborenen über 30 Prozent ausmachten.

Früher waren die Besucher hauptsächlich ältere Menschen und aus der Region, aber dieses Bild hat sich allmählich verschoben und umfasst verschiedene Altersgruppen, viele aus verschiedenen Regionen.

Die zunehmende Beliebtheit des roten Tourismus bei jungen Menschen kann teilweise auf die Förderung kreativerer touristischer Produkte zurückgeführt werden, von denen viele neue Technologien wie künstliche Intelligenz und virtuelle Realität einsetzen.