Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Carnival Cruise Line kündigt einen Neustartplan für Juli in ausgewählten US-Häfen sowie zusätzliche Stornierungen von Kreuzfahrten an

Carnival Cruise Line kündigt einen Neustartplan für Juli in ausgewählten US-Häfen sowie zusätzliche Stornierungen von Kreuzfahrten an
Carnival Cruise Line kündigt einen Neustartplan für Juli in ausgewählten US-Häfen sowie zusätzliche Stornierungen von Kreuzfahrten an
Geschrieben von Harry Johnson

Carnival hofft, mit Segeln auf drei Schiffen aus Florida und Texas beginnen zu können, darunter Carnival Vista und Carnival Breeze aus Galveston sowie Carnival Horizon aus Miami.

  • Carnival arbeitet an Plänen für einen möglichen Neustart im Juli in den USA auf ausgewählten Schiffen
  • Gäste, die alternative Sommerferienpläne erstellen möchten, können bis zum 31. Mai 2021 ohne Vertragsstrafe stornieren
  • Der Karneval storniert die Überfahrten auf allen anderen Schiffen bis zum 30. Juli 2021

Carnival Cruise Line hat heute seine Gäste und Reiseberater-Partner über Stornierungen für zusätzliche Fahrten informiert, da Pläne für einen möglichen Neustart im Juli in den USA auf ausgewählten Schiffen ausgearbeitet werden.

Carnival Cruise Line hofft, auf drei Schiffen aus Florida und Texas Segelfahrten durchführen zu können, darunter Carnival Vista und Carnival Breeze aus Galveston sowie Carnival Horizon aus Miami. Wenn Carnival eine Lösung finden kann, mit der Kreuzfahrtschiffe Alaska besuchen können, wird Carnival Miracle einige Abfahrten von Carnival Freedom von Seattle übernehmen. Angesichts der Tatsache, dass unsere Fähigkeit, diese Kreuzfahrten durchzuführen, immer noch ungewiss ist, können Gäste, die auf solchen Überfahrten gebucht wurden und alternative Sommerferienpläne erstellen möchten, bis zum 31. Mai 2021 ohne Vertragsstrafe stornieren und eine volle Rückerstattung erhalten. 

Das Unternehmen storniert Fahrten auf allen anderen Schiffen bis zum 30. Juli 2021. Gäste, deren Kreuzfahrten storniert werden, haben Anspruch auf ein zukünftiges Kreuzfahrtguthaben (FCC) und ein Bordguthaben (OBC) oder eine vollständige Rückerstattung. 

„Wir führen weiterhin konstruktive Gespräche mit der CDC, haben aber noch viele Fragen, die unbeantwortet bleiben. Wir arbeiten fleißig daran, das Segeln in den USA wieder aufzunehmen und die CDC-Richtlinien zu erfüllen “, sagte Christine Duffy, Präsidentin von Carnival Cruise Line. "Wir schätzen die fortgesetzte Geduld und das Verständnis unserer Gäste und Reiseberater-Partner aufrichtig und werden zusätzliche Informationen so schnell wie möglich weitergeben."

Ende letzter Woche teilte Carnival seinen Gästen mit, dass die Pause von Carnival Splendor außerhalb von Sydney um einen weiteren Monat verlängert wurde, da die Überfahrten vom 19. August bis 17. September 2021 abgesagt wurden.