Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Greyhound Canada beendet alle Dienste in Kanada

Greyhound Canada beendet alle Dienste in Kanada
Greyhound Canada beendet alle Dienste in Kanada
Geschrieben von Harry Johnson

Greyhound Canada stellt alle Aktivitäten in Kanada aufgrund anhaltender Rückgänge bei den Fahrgästen in Ontario und Quebec ein.

  • Greyhound Canada stellt alle Aktivitäten auf seinen verbleibenden Strecken in Ontario und Quebec ein
  • Greyhound Lines, Inc. (USA) wird weiterhin grenzüberschreitende Expressdienste betreiben
  • Alle Strecken in Ontario und Quebec, die im Mai 2020 vorübergehend eingestellt wurden, enden ab dem 13. Mai um Mitternacht endgültig

Windhund Kanada hat die schwierige Entscheidung getroffen, alle Aktivitäten auf den verbleibenden Strecken in Ontario und Quebec einzustellen, und wird alle Dienste in Kanada mit Wirkung zum heutigen Tag endgültig einstellen.

Diese Ankündigung hat keine Auswirkungen auf die Aktivitäten von Greyhound Lines in den USA. Greyhound Lines, Inc. (USA) ist eine von Greyhound Canada getrennte Einheit.

Greyhound Lines, Inc. (USA) wird bei der Wiedereröffnung der Grenze weiterhin grenzüberschreitende Expressdienste auf folgenden Strecken betreiben:

  • Toronto nach New York
  • Toronto nach Buffalo
  • Montreal nach New York
  • Montreal nach Boston
  • Vancouver nach Seattle

Betroffene Routen und Operationen in Ontario und Quebec

Alle Strecken in Ontario und Quebec (mit Ausnahme der grenzüberschreitenden Dienste zwischen Kanada und den USA), die im Mai 2020 vorübergehend eingestellt wurden, enden ab dem 13. Mai um Mitternacht endgültigth wie folgt:

  • Toronto-Ottawa-Montreal
  • Toronto-London-Windsor
  • Sudbury-Ottawa / Toronto
  • Toronto-Kitchener / Guelph / Cambridge
  • Toronto-Niagarafälle
  • Ottawa-Kingston

„Wir bedauern zutiefst, welche Auswirkungen dies auf unsere Mitarbeiter und Kunden sowie auf die Gemeinden hat, denen wir seit vielen Jahren dienen dürfen.

Ein volles Jahr ohne Umsatz hat es leider unmöglich gemacht, den Betrieb fortzusetzen. Vielen Dank an unsere engagierten Mitarbeiter für ihr Engagement und ihren Service sowie an unsere Kunden, die sich in besseren Zeiten für Greyhound Canada entschieden haben.

Das Unternehmen ist weiterhin bestrebt, seine Arbeitsverträge mit den Mitarbeitern einzuhalten und die Verpflichtungen gegenüber unseren Teilnehmern an Pensionsplänen zu finanzieren. “  

Stuart Kendrick, Senior Vice President, Windhund Kanada