Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

St. Kitts & Nevis aktualisiert Reisehinweise für Reisende aus Brasilien, Indien, Südafrika und Großbritannien

St. Kitts & Nevis aktualisiert Reisehinweise für Reisende aus Brasilien, Indien, Südafrika und Großbritannien
St. Kitts & Nevis aktualisiert Reisehinweise für Reisende aus Brasilien, Indien, Südafrika und Großbritannien
Geschrieben von Harry Johnson

Personen aus Brasilien, Indien, Südafrika und Großbritannien wird empfohlen, zu diesem Zeitpunkt nicht nach St. Kitts & Nevis zu reisen.

  • Die Reisehinweise für St. Kitts & Nevis umfassen jetzt auch Indien
  • Die Entscheidung zur Erweiterung und Erweiterung des Gutachtens basiert auf den Empfehlungen des Gesundheitsministeriums
  • St. Kitts & Nevis wird die sich entwickelnde Situation weiterhin überwachen und entsprechende Aktualisierungen bereitstellen

St. Kitts & Nevis hat die Reisehinweise für Reisende aus Großbritannien, Brasilien und Südafrika vom 4. Mai bis 4. Juni 2021 erweitert. Die Reisehinweise umfassen jetzt Indien. Personen aus den oben genannten Zielen wird empfohlen, zu diesem Zeitpunkt nicht nach St. Kitts & Nevis zu reisen. Der Beitritt zur Föderation wird verweigert. Bürger und Einwohner von St. Kitts & Nevis, die aus einem dieser Länder anreisen, müssen ihre Reiseanfrage über die Online-Plattform bearbeiten www.knatravelform.kn und müssen bei Ankunft 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden, auch wenn sie vollständig geimpft wurden.

Die Entscheidung zur Erweiterung und Erweiterung des Gutachtens basiert auf dem Rat des Gesundheitsministeriums und wurde von der Regierung von St. Kitts & Nevis im Rahmen des Schutzes der Grenzen und der Gesundheit der Bürger von der Nationalen COVID-19-Task Force erlassen . Die Regierung erweitert das Gutachten als Reaktion auf Covid-19-Varianten, die aus Großbritannien, Brasilien und Südafrika stammen, und die derzeit in Indien weit verbreiteten COVID-19-Raten. Die Föderation St. Kitts & Nevis wird die sich entwickelnde Situation weiterhin überwachen und entsprechende Aktualisierungen bereitstellen.  

Reisende sollten regelmäßig die St. Kitts Tourism Authority (www.stkittstourism.kn) und Nevis Tourism Authority (www.nevisisland.com) Websites für Updates und Informationen.