Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Russland nimmt Passagierflüge in fünf weitere Länder wieder auf

Russland nimmt Passagierflüge in fünf weitere Länder wieder auf
Russland nimmt Passagierflüge in fünf weitere Länder wieder auf
Geschrieben von Harry Johnson

Russland nimmt die Flüge nach Island, Malta, Mexiko, Portugal und Saudi-Arabien wieder auf.

  • Flüge von Moskau nach Reykjavik, Island und von Moskau nach Valletta, Malta werden zweimal pro Woche durchgeführt
  • Flüge von Moskau nach Cancun, Mexiko, Lissabon, Portugal und Jeddah, Saudi-Arabien werden dreimal pro Woche durchgeführt
  • Flüge von Grosny, Russland und Makhachkala, Russland nach Jeddah, Saudi-Arabien werden einmal pro Woche durchgeführt

Das russische operative Hauptquartier zur Bekämpfung der Ausbreitung von COVID-19 gab bekannt, dass Russland am 25. Mai den Flugdienst mit Island, Malta, Mexiko, Portugal und Saudi-Arabien wieder aufnehmen wird.

Flüge von Moskau nach Reykjavik, Island und von Moskau nach Valletta, Malta, wird zweimal pro Woche verkehren, und Flüge von Moskau nach Cancun, Mexiko, Lissabon, Portugal und Jeddah, Saudi-Arabien - dreimal pro Woche.

Darüber hinaus werden einmal pro Woche Flüge von Grosny (Russland) und Makhachkala (Russland) nach Jeddah (Saudi-Arabien) durchgeführt.

Ab dem 25. Mai werden Passagierflüge ins Ausland von den internationalen Flughäfen Omsk, Syktyvkar, Tscheljabinsk, Magnitogorsk und Ulan-Ude wieder aufgenommen.

Eine Erhöhung der Anzahl der regulären Flüge von der Russischen Föderation nach Südkorea, Finnland und Japan wurde ebenfalls angekündigt.