Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Airbus Corporate Jets gewinnt Auftrag für den ACJ319neo

Airbus Corporate Jets gewinnt Auftrag für den ACJ319neo
Airbus Corporate Jets gewinnt Auftrag für den ACJ319neo
Geschrieben von Harry Johnson

Mit der Fähigkeit, acht Passagiere mit 6,750 Seemeilen / 12,500 km oder 15 Stunden zu fliegen, wird der ACJ319neo einen Großteil der Welt in Nonstop-Reichweite bringen.

  • Unbekannter Kunde bestellt ACJ319neo-Flugzeuge
  • Der ACJ319neo wird mit LEAP-1A-Motoren von CFM International ausgestattet
  • 12 Kunden der ACJ320neo-Familie haben jetzt insgesamt 16 Bestellungen aufgegeben, darunter sechs ACJ319neo

Airbus-Unternehmensjets (ACJ) hat einen zusätzlichen ACJ319neo-Auftrag bei einem nicht genannten Kunden erhalten, was die Marktattraktivität dieses Flugzeugs unterstreicht, das mit seiner geräumigen Kabine und der interkontinentalen Reichweite ein einzigartiges Flugerlebnis bietet. Der ACJ319neo wird mit LEAP-1A-Motoren von CFM International ausgestattet. 

12 Kunden der ACJ320neo-Familie haben jetzt insgesamt 16 Bestellungen aufgegeben, darunter sechs ACJ319neo. 

„Wir freuen uns sehr, einen weiteren Auftrag für den ACJ319neo zu gewinnen. Kunden werden es genießen, in der geräumigen Kabine zu reisen, während sie interkontinentale Strecken fliegen. Der ACJ319neo verfügt über eine robuste Zuverlässigkeit. Kunden profitieren auch von einer höheren Passagierkapazität mit außergewöhnlichem Komfort und ähnlichen Betriebskosten wie herkömmliche Business-Jets aufgrund kostengünstigerer Wartung, Schulung und eines besseren Preis-Leistungs-Verhältnisses “, sagte Benoit Defforge. Airbus Firmenjets Präsident.

Mit der Fähigkeit, acht Passagiere mit 6,750 Seemeilen / 12,500 km oder 15 Stunden zu fliegen, wird der ACJ319neo einen Großteil der Welt in Nonstop-Reichweite bringen. Die Auslieferung des ACJ319neo begann im Jahr 2019 und drei sind bereits mit drei Kunden in Betrieb.

Die ACJ319neo gehört zur ACJ320neo-Familie und verfügt über die geräumigsten Kabinen aller Geschäftsflugzeuge. Sie ist ähnlich groß wie konkurrierende Großkabinenflugzeuge. Die ACJ320neo-Familie liefert aufgrund ihres geringeren Wartungs- und Schulungsaufwands - Teil ihres Erbe als Verkehrsflugzeug - ähnliche Betriebskosten und liefert in Kombination mit Treibstoff-, Navigations- und Landegebühren ähnliche Gesamtkosten. Infolgedessen hat sie auch viel günstigere Kosten CO2-Fußabdruck. 

Weltweit wurden über 13,000 Airbus-Flugzeuge ausgeliefert, die von einem weltweiten Netzwerk von Ersatzteilen und Schulungszentren unterstützt werden und den Kunden von Geschäftsflugzeugen eine unübertroffene Unterstützung vor Ort bieten. Airbus-Firmenjet-Kunden profitieren auch von Dienstleistungen, die auf ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind, wie das Corporate Jet Customer Care Center (C4you) „One Call Handles All“, maßgeschneiderte Wartungsprogramme und das ACJ Service Center Network. 

Airbus Corporate Jets (ACJ) bietet die modernste und umfassendste Corporate Jet-Familie der Welt und bietet Kunden die größte Auswahl an einzigartigen, anpassbaren und geräumigen Kabinen, sodass sie den gewünschten Komfort in der von ihnen gewünschten Größe auswählen können - und ihnen ein einzigartiges Angebot bieten Flugerfahrung.

Mehr als 200 Airbus-Firmenjets sind auf allen Kontinenten, einschließlich der Antarktis, im Einsatz und unterstreichen ihre Vielseitigkeit in herausfordernden Umgebungen.