Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Aktuelle Nachrichten aus Italien Gastgewerbe News Wiederaufbau Tourismus Tourismusgespräch Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

PM Draghi: Italien eröffnet aufgrund von Impfungen wieder

Wählen Sie Ihre Sprache
PM Draghi: Italien eröffnet aufgrund von Impfungen wieder
Italien Wiedereröffnungen

Premierminister Mario Draghi hielt eine Live-Pressekonferenz ab, um das Dekret „Wirtschaft, Arbeit, Jugend und Gesundheit“ zu veranschaulichen und die Wiedereröffnung Italiens zu erörtern.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Der italienische Wirtschafts- und Finanzminister Daniele Franco und der Arbeitsminister Andrea Orlando waren ebenfalls bei der Pressekonferenz anwesend.
  2. Dieses Dekret unterscheidet sich von der Vergangenheit, weil es in die Zukunft blickt, sagte der Premierminister.
  3. Wir müssen die Pandemie besiegen, um die Wirtschaft wiederzubeleben, betonte Premierminister Draghi.

„Die Wiedereröffnungen sind größtenteils das Ergebnis von Impfungen. Die Logistik läuft gut und wenn es eine Sache gibt, auf die ich stolz bin, dann ist es die Priorität, die den fragilsten Themen eingeräumt wird. Vor zwei Monaten war es die am wenigsten geimpfte Kategorie zwischen 70 und 79 Jahren, heute sind es 80 Prozent. “

Premierminister Draghi sagte dies auf der Pressekonferenz, um das vom Ministerrat genehmigte Dekret von Sostegno (finanzielle Unterstützung) bis vorzustellen. Dieses Dekret, betonte er, „unterscheidet sich von der Vergangenheit, weil es in die Zukunft und in das Land blickt, das wiedereröffnet wird, aber niemanden zurücklässt. Es hilft und hilft. “

Mit Zuversicht in die Zukunft blicken

"Wir muss die Pandemie besiegen die Wirtschaft wiederzubeleben. Die beste Unterstützung ist die Wiedereröffnung von Aktivitäten. Wir erwarten bereits im nächsten Quartal eine Verbesserung. Auch wenn es noch früh ist, über nachhaltiges Wachstum zu sprechen - dafür brauchen wir den PNNR “, sagte Draghi. Dies ist der Wiederherstellungsplan, auf dem Draghi versicherte: "Es hat keine Verlangsamung gegeben, und die verstrichene Zeit war notwendig, um seine Komplexität anzugehen."

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Mario Masciullo - eTN Italien

Mario ist ein Veteran in der Reisebranche.
Seine Erfahrung erstreckt sich weltweit seit 1960, als er im Alter von 21 Jahren begann, Japan, Hongkong und Thailand zu erkunden.
Mario hat gesehen, wie sich der Welttourismus bis heute entwickelt hat und erlebte die
Zerstörung der Wurzeln/Zeugnisse der Vergangenheit vieler Länder zugunsten der Moderne/des Fortschritts.
Während der letzten 20 Jahre konzentrierte sich Marios Reiseerfahrung auf Südostasien und zuletzt auch auf den indischen Subkontinent.

Ein Teil von Marios Berufserfahrung umfasst mehrere Aktivitäten in der Zivilluftfahrt
Das Feld wurde nach der Organisation des Kik-Offs von Malaysia Singapore Airlines in Italien als Institutor abgeschlossen und nach der Spaltung der beiden Regierungen im Oktober 16 1972 Jahre lang in der Rolle des Sales/Marketing Manager Italy für Singapore Airlines fortgesetzt.

Marios offizielle Journalistenlizenz ist vom "National Order of Journalists Rome, Italy im Jahr 1977.