Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

SUNx Malta startet die Initiative „Climate Friendly Travel to Zero“

SUNx Malta startet die Initiative „Climate Friendly Travel to Zero“
SUNx Malta startet die Initiative „Climate Friendly Travel to Zero“

Am Weltumwelttag kündigte SUNx Malta seine Flaggschiff-Initiative „Klimafreundliche Reisen nach Null“ an, die mit dem „Race to Zero“ der Vereinten Nationen ausgerichtet ist.

  1. Um die Klimakrise zu überwinden, muss mindestens das Ziel von Zero Greenhouse Gas (THG) für 2050 erreicht werden.
  2. Die Befürwortung eines Null-Treibhausgas-Ziels bis 2050 steht direkt im Einklang mit dem UN-Ziel von Paris 1.5.
  3. SUNx Malta wird mit Unternehmen und Gemeinden zusammenarbeiten, um sie bei der Entwicklung von Nachhaltigkeits- und Klimaplänen zu unterstützen, um Absolute Zero THG zu erreichen.

Basierend auf dem neuesten Stand der Wissenschaft, a 2050 Ziel von Zero Greenhouse Gas (THG) ist das Minimum letztendlich benötigt um die existenzielle Klimakrise zu besiegen. Durch die Befürwortung von a Null THG 2050 Ziel es nimmt den direkten Draht zum UN-Ziel von Paris 1.5. Jetzt beginnend.

Allerdings erkennt netto klimaneutral ist die heutige Norm, innerhalb der SUNx Malta Klimafreundliches Reisen nach Zero Rahmen wird es mit Unternehmen und Gemeinden über seine CFT-Registrierung Und durch Starke Klima-Champions, um ihnen bei der Entwicklung von Nachhaltigkeits- und Klimaplänen zu helfen, die sich im Laufe der Zeit von Netto-Null-Kohlenstoff zu Absolut-Null-THG umwandeln.

Professor Geoffrey Lipman sagte: „Die Wissenschaft sagt uns, dass wir fast 1.2 erreicht haben“o in Richtung der Ziele des Pariser Abkommens heute und steuern auf 3-5 . zuo bis 2050 zu erhöhen. Das wäre eine existenzielle Katastrophe, denn Wetterextreme würden zu sich verschärfenden Bränden, Überschwemmungen, Dürren und Klimaflüchtlingen führen. 

"Bei SONNEx Malta, setzen wir uns für die Wissenschaft ein. Wir sind fest davon überzeugt, dass klimafreundliches Reisen (CFT) – Low Carbon: SDG-verknüpft: Paris 1.5o, ist der beste Weg für Travel & Tourism, um an Bord der UN 2030/2050 Roadmap für eine grüne und saubere Zukunft für unsere Kinder zu kommen. UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat dazu aufgerufen, den Tourismus nach der Pandemie nachhaltig und klimafreundlich zu gestalten. CFT wird dazu beitragen, dies zu erreichen.