Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Russland startet Programm für „Impfstofftourismus“ für ausländische Besucher

Russland startet Programm für „Impfstofftourismus“ für ausländische Besucher
Russland startet Programm für „Impfstofftourismus“ für ausländische Besucher
Geschrieben von Harry Johnson

Die russische Regierung schafft ein „Impfstofftourismus“-Programm für ausländische Besucher, um in Russland eine bezahlte COVID-19-Impfimpfung zu erhalten.

  • Ausländische Besucher können in Russland eine COVID-19-Impfstoffimpfung erhalten
  • Putin befiehlt, die Frage der bezahlten COVID-19-Impfung für Ausländer in Russland vor Ende Juni zu klären
  • Es gibt eine große Nachfrage nach Impftourismus, sagte ein russischer Beamter

Laut Kreml-Sprecher Dmitry Peskov können ausländische Besucher in Russland im Rahmen eines neuen „Impfstofftourismus“ -Programms, das in wenigen Wochen eingeführt werden könnte, einen COVID-19-Impfstoff erhalten.

Das Programm wird zeitnah gestartet, da die Nachfrage nach dieser Impfung steigt, fügte der Beamte hinzu.

„Es könnte eine Frage von ein oder zwei Monaten sein, da die Nachfrage nach Impftourismus enorm ist“, sagte er auf die Frage, wann der „Impfstofftourismus“ nach Russland beginnen würde.

Zuvor hatte der russische Präsident Putin die Regierung angewiesen, bis Ende Juni die Frage der kostenpflichtigen Coronavirus-Impfung für Ausländer in Russland zu klären.

„Wir decken nicht nur unseren eigenen Bedarf vollständig, sondern können auch ausländischen Bürgern die Möglichkeit bieten, nach Russland zu kommen und hier Impfstoffe einzunehmen“, versicherte Putin und fügte hinzu, dass die russische Pharmaindustrie bereit sei, die Impfstoffproduktion weiter hochzufahren.

„Die Praxis verbreitete sich, als Menschen aus verschiedenen Ländern, Geschäftsleute und Chefs großer europäischer Unternehmen absichtlich nach Russland kamen, um den Coronavirus-Impfstoff einzunehmen“, sagte Putin.

„In diesem Zusammenhang fordere ich die Regierung auf, alle Aspekte dieser Angelegenheit vor Ende dieses Monats zu analysieren, um Bedingungen für bezahlte Impfungen für Ausländer in unserem Land zu schaffen“, fügte er hinzu.