24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Karibik Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe News Wiederaufbau Resorts Verantwortlich Tourismus Tourismusgespräch Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Travel Wire-News Turks- und Caicosinseln Eilmeldungen Verschiedene Neuigkeiten

Turks- und Caicosinseln hat eine Level-1-Mitteilung der CDC herausgegeben

Turks- und Caicosinseln hat eine Level-1-Mitteilung der CDC herausgegeben
Turks- und Caicosinseln hat eine Level-1-Mitteilung der CDC herausgegeben
Geschrieben von Harry Johnson

Mehr als 65 % der einheimischen erwachsenen Bevölkerung sind geimpft, was die Turks- und Caicosinseln zu einem der am stärksten geimpften Länder der Welt macht.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die Turks- und Caicosinseln haben von den Centers for Disease Control die Warnstufe 1 erhalten
  • Neuer Hinweis zur Reisegesundheit stellt einen wichtigen Meilenstein in der Impfstoffkampagne der Turks- und Caicosinseln dar
  • Die hohe Impfrate des Landes in Kombination mit dem Erfolg seiner Sicherheitsprotokolle hat die Verbreitung von COVID-19 eingedämmt

Das Tourismusamt der Turks- und Caicosinseln, die exklusive Tourismusbehörde für die Turks- und Caicosinseln, gab bekannt, dass das Reiseziel eine Warnstufe 1 von der Zentren für die Kontrolle von Krankheiten (CDC). Die neue Reisegesundheitsmitteilung stellt einen wichtigen Meilenstein in der Impfstoffkampagne der Turks- und Caicosinseln dar, die im Januar 2021 begann und dazu führte, dass mehr als 65 Prozent der erwachsenen Bevölkerung mindestens eine Dosis des Pfizer-BioNTech-Impfstoffs erhalten es ist eines der am stärksten geimpften Länder der Welt. 

Die starke Impfrate des Landes in Kombination mit dem Erfolg seiner Sicherheitsprotokolle hat die Ausbreitung von COVID-19 eingedämmt und eine kontinuierliche sichere Reise auf die Turks- und Caicosinseln ermöglicht. Die Destination verzeichnete in den letzten Monaten eine starke Auslastung, darunter eine durchschnittliche Kapazität von über 70 Prozent für April 2021.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass die Mehrheit unserer erwachsenen Bevölkerung geimpft ist, was uns hilft, die Kurve flach zu halten und von der CDC eine Warnstufe 1 für sicheres Reisen auf die Turks- und Caicosinseln zu erhalten“, sagte Hon. Josephine Connolly, Tourismusministerin. „Wir sind unseren geschätzten Partnern der Tourismusbranche dankbar, dass sie die Bemühungen der Turks- und Caicosinseln durch die Initiierung immobilienspezifischer Kampagnen unterstützen, und der Gemeinde für ihre Wachsamkeit bei der Impfung und Einhaltung der Protokolle. Wir verlangen weiterhin, dass sich internationale Reisende zertifizieren lassen durch TCI versichert, unserem Qualitätssicherungsportal, bevor Sie die Inseln besuchen, um das Wohl aller zu gewährleisten.“

Die Nachricht von der Alarmstufe 1 der CDC kommt nach den neuesten Berichten des Ministeriums für Gesundheit und Soziales, dass insgesamt 65 Prozent der erwachsenen Bevölkerung ihre erste Dosis des Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoffs erhalten haben. Darüber hinaus sind 55 Prozent der erwachsenen Bevölkerung jetzt vollständig geimpft, nachdem sie beide Impfstoffe erhalten haben. 

Diese aussagekräftigen Statistiken sprechen für die Wirksamkeit der von der Regierung der Turks- und Caicosinseln initiierten Impfkampagne, die Plakate umfasste, die zu Impfungen auf den Inseln ermutigen; Anreize, die es Unternehmen mit vollständig geimpftem Personal ermöglichen, mit höheren Kapazitäten zu arbeiten; und Initiativen von geschätzten Hotel-, Restaurant- und Reiseveranstalterpartnern, die ihre Mitarbeiter auffordern, sich impfen zu lassen, einschließlich regelmäßiger Werbegeschenke, um sich und andere zu schützen. Darüber hinaus haben die Turks- und Caicosinseln ihre Sicherheitsprotokolle konsequent auf einem international anerkannten Standard gehalten.

Zusätzlich zu ihrem Level 1 Alert erhielten die Turks- und Caicosinseln den Safe Travels Stamp vom World Travel Council, der angibt, dass ihre bestehenden Sicherheitsprotokolle mit den Kernanforderungen des WTTC, zusammen mit Regierungen und Gesundheitsexperten, übereinstimmen entwickelt, um sicheres Reisen zu standardisieren. Dazu gehören unter anderem das Drängen auf angemessene physische Distanzierung, die Durchsetzung von Kapazitätsgrenzen, die Maskenpflicht an öffentlichen Orten und die Gewährleistung angemessener Händewaschtechniken und Hygiene, neben anderen Kernanforderungen für „sicheres Reisen“.  

Die Turks- und Caicosinseln sind hinsichtlich ihrer internationalen Reisendenanforderungen, die für geimpfte und nicht geimpfte Reisende gleich sind, wachsam und konsequent geblieben. Das TCI Assured des Landes, ein Qualitätssicherungsportal auf der Website des Tourismusverbandes der Turks- und Caicosinseln, erteilt eine Reisegenehmigung erst, nachdem Besucher innerhalb von fünf Tagen vor ihrer Ankunft in einer akkreditierten Gesundheitseinrichtung negative COVID-19-PCR-Testergebnisse nachgewiesen haben des Reiseziels, Nachweis einer Krankenversicherung, die die medizinischen Kosten von COVID-19 deckt, und ein ausgefüllter Fragebogen zur Gesundheitsvorsorge. Eine 14-tägige Quarantänezeit ist für Besucher nicht erforderlich, wenn sie negativ auf das Virus getestet wurden. 

Bei der Ankunft am Flughafen können die Besucher erwarten, dass sie eine Kopie ihrer TCI versichert Zertifizierungen an die lokalen Behörden, die alle persönliche Schutzausrüstung tragen, bevor sie durch die Einwanderung gehen, wo auch Temperaturkontrollen für jeden Reisenden durchgeführt werden. Bei der Abreise müssen die meisten Reisenden nun einen negativen COVID-19-Test nachweisen, um in ihr Herkunftsland zurückkehren zu können; Viele Hotels auf den Inseln verfügen jetzt über Testseiten vor Ort, die ein einfaches und nahtloses Erlebnis ermöglichen.

Die Turks- und Caicosinseln – Heimat des „World's Best Beach“ – sind ein begehrtes Fünf-Sterne-Luxus-Urlaubsziel für Urlauber, Geschäftsreisende und namhafte Gäste aus aller Welt. Mit neun Hauptinseln und etwa 40 kleinen Inseln und unbewohnten Cays ist das Reiseziel in diesem neuen Paradigma der physischen Distanzierung von Natur aus sicher für Reisen, da es weitläufig, atemberaubende Außenumgebung, Privatsphäre, geräumige Resortunterkünfte und ein einzigartiges Portfolio außergewöhnlicher Privatvillen und Urlaub auf privaten Inseln. Eine umfangreiche Liste der COVID-19-Testeinrichtungen auf allen Schwesterinseln finden Sie auf der offiziellen Website des Fremdenverkehrsamts.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.