Sabre und Virgin Australia verlängern globale Vertriebsvereinbarung

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Abonniere unseren YOUTUBE |


Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Zulu Zulu
Sabre und Virgin Australia verlängern globale Vertriebsvereinbarung

Die Vertragsverlängerung zwischen Sabre und Virgin Australia kommt zu einem aufregenden Zeitpunkt für Virgin Australia und die Luftfahrtindustrie im Allgemeinen, die sich von den Auswirkungen von COVID-19 zu erholen beginnt. Virgin Australia nimmt den Flug unter neuer Eigentümerschaft auf und arbeitet daran, seine Vertriebsstrategie weiterzuentwickeln und zu modernisieren, um seinen Gästen inmitten eines sich schnell verändernden Reisemarktes weitere Erlebnisse zu bieten, die sie lieben.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Sabre Corporation ein Software- und Technologieanbieter und Virgin Australia haben eine Verlängerung ihres globalen Vertriebsvertrags.  
  2. Im Rahmen der erneuerten Vereinbarung wird Sabre weiterhin Flüge und Dienstleistungen von Virgin Australia über den Sabre GDS-Marktplatz vertreiben.
  3. ich werde sicherzustellen, dass Hunderttausende von mit Sabre verbundenen Agenturen weiterhin Zugang zu den hochwertigen Produkten und Dienstleistungen von Virgin Australia haben.  

„Obwohl die internationalen Grenzen derzeit weitgehend geschlossen sind, gibt es auf dem heimischen Markt viel Nachholbedarf und positive Stimmung“, sagte David Orszaczky, General Manager Digital and Distribution, Virgin Australia. „Wir sind bestrebt, ein Ökosystem zu schaffen, das unseren Kunden einen hohen Mehrwert bietet, und sicherzustellen, dass unsere Agenturpartner dabei helfen können, die vielen Reiseerlebnisse zu bieten, die wir in ihrem bevorzugten Kanal anbieten.“  

„Wir freuen uns sehr, unsere langjährige Zusammenarbeit mit Virgin Australia in dieser für die Fluggesellschaft und die Reisebranche wichtigen Zeit zu bekräftigen“, sagte Rakesh Narayanan, Regional General Manager, Asia Pacific, Travel Solutions, Airline Sales. „Unser erneuerter Vertrag gibt der Reisebranche die Gewissheit, dass die Reisebüroinhalte von Virgin Australia weiterhin auf dem Sabre GDS verfügbar sind, und zeugt von dem Engagement von Virgin Australia und Sabre, reichhaltige Inhalte über unser globales Vertriebsnetz bereitzustellen.“  

Drucken Freundlich, PDF & Email