Der Tourismusminister von Jamaika dankt den Mitarbeitern des öffentlichen Gesundheitswesens von St. James

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Abonniere unseren YOUTUBE |


Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Zulu Zulu
Der Tourismusminister von Jamaika dankt den Mitarbeitern des öffentlichen Gesundheitswesens von St. James

Tourismusminister von Jamaika, Hon. Edmund Bartlett (links auf dem Foto zu sehen) spricht den Mitarbeitern des St. James Public Health Department und anderen Mitarbeitern des Gesundheitswesens aufrichtige Anerkennung für ihr Engagement aus, die Öffentlichkeit gegen das COVID-19-Coronavirus zu impfen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Der Tourismusminister von Jamaika besuchte die Impfstelle in Montego Bay, um den Mitarbeitern des Gesundheitswesens persönlich zu danken.
  2. Die Nation unterzieht sich einem Impfblitz, um die Öffentlichkeit gegen COVID-19 zu impfen.
  3. Minister Bartlett betonte die wichtige Rolle des Gesundheitspersonals bei der Wiederbelebung des Tourismus und der Wirtschaft.

Minister Bartlett lobte die Arbeiter, als er am Samstag, den 19. Juni 2021, den Impf-Blitz-Standort im Montego Bay Convention Center besuchte. sondern der jamaikanischen Wirtschaft insgesamt.   

Das Jamaika Ministerium für Tourismus und seine Agenturen haben die Mission, Jamaikas Tourismusprodukt zu verbessern und zu transformieren und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Vorteile, die sich aus dem Tourismussektor ergeben, für alle Jamaikaner gesteigert werden. Zu diesem Zweck wurden Strategien und Strategien umgesetzt, die dem Tourismus als Wachstumsmotor für die jamaikanische Wirtschaft weitere Impulse verleihen. Das Ministerium setzt sich weiterhin dafür ein, dass der Tourismussektor angesichts seines enormen Verdienstpotenzials den größtmöglichen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung Jamaikas leistet.

Im Ministerium leiten sie die Aufgabe, die Verbindungen zwischen dem Tourismus und anderen Sektoren wie Landwirtschaft, Produktion und Unterhaltung zu stärken, und ermutigen so jeden Jamaikaner, seinen Beitrag zur Verbesserung des Tourismusprodukts des Landes, zur Aufrechterhaltung von Investitionen und zur Modernisierung zu leisten und Diversifizierung des Sektors, um das Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen für andere Jamaikaner zu fördern. Das Ministerium sieht dies als entscheidend für das Überleben und den Erfolg Jamaikas an und hat diesen Prozess durch einen integrativen Ansatz durchgeführt, der von den Resort Boards durch umfassende Konsultation vorangetrieben wird.

In der Erkenntnis, dass eine Zusammenarbeit und eine engagierte Partnerschaft zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor erforderlich sind, um festgelegte Ziele zu erreichen, ist es für die Pläne des Ministeriums von zentraler Bedeutung, die Beziehung zu allen wichtigen Interessengruppen aufrechtzuerhalten und zu pflegen. Dabei wird angenommen, dass mit dem Masterplan für nachhaltige Tourismusentwicklung als Leitfaden und dem Nationalen Entwicklungsplan - Vision 2030 als Benchmark - die Ziele des Ministeriums zum Nutzen aller Jamaikaner erreichbar sind.

Weitere Neuigkeiten über Jamaika

#wiederaufbaureisen

Drucken Freundlich, PDF & Email